Excite

GZSZ: Auch Isabell Horn verlässt die Soap

Erst in der letzten Woche kündigte Felix von Jascheroff an, dass er nach 13 Jahren die Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" verlassen werde und nun steigt noch jemand aus: Isabell Horn, die bei GZS die Rolle der Pia übernahm, wird der Serie ebenfalls den Rücken kehren, doch bei ihr wirkt der Ausstieg nicht ganz freiwillig.

Auf ihrer Facebook-Seite zeigt sich die Schauspielerin sehr traurig über ihren Abschied von GZSZ. "Mir ist meine Rolle Pia richtig ans Herz gewachsen und ich bin sehr dankbar für die lehrreiche und schöne Zeit bei GZSZ. Ich hätte mich gefreut, wenn Pia noch weitere aufregende Geschichten erleben dürfte aber nun wird Sie auf dem Höhepunkt aussteigen", schreibt sie dort für ihre Fans.

Eine Userin kommentierte, dass Isabell Horn vielleicht nicht ganz freiwillig bei GZSZ geht. Und die Vermutung ist gar nicht so weit hergeholt. Immer ist Pia die Herzensdame von John, der von Felix von Jascheroff dargestellt wird. Und der hat ja jetzt seinen Abschied erklärt. Vielleicht haben die Produzenten und Autoren dann einfach die Rolle der Pia aus der Serie gestrichen.

Aber am 18. Februar 2014 ist nach fünf Jahren und über 1200 Folgen Schluss, Isabell Horn wird zum letzten Mal auf dem Bildschirm zu sehen. Vorerst, denn den Serientod sterben weder John noch Pia. Sie gehen als glückliches Paar, auf den Höhepunkt ihrer Liebe. "Es ist komplett offen, ob die beiden eines Tages zurück zu 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' kommen", sagt Pressesprecher Frank Pick. Fans der beiden Darsteller dürfen also hoffen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017