Excite

GZSZ: Anna Juliana Jaenner ist die Neue

  • Twitter

Die Fans von Gute Zeiten, schlechte Zeiten dürfen sich an ein neues, hübsches Gesicht gewöhnen: Die Österreicherin Anna Juliana Jaenner steigt in die Serie ein. In der Rolle der Olivia Christen wird sie so manchem männlichen Darsteller ordentlich den Kopf verdrehen. Die Schauspielerin ist in ihrer Freizeit für den guten Zweck aktiv.

Ab dem 5. Januar 2015 wird die 26-Jährige auf RTL zu sehen sein. Auch wenn sie aus Österreich stammt, war der Weg zu GZSZ nicht allzu weit, denn seit 2007 wohnt Anna Juliana Jaenner in Berlin, dem Produktionsort der beliebtesten Daily Soap im deutschen Fernsehen. "Manchmal vermisse ich die Berge, aber noch öfter vermisse ich Paris", gibt sie offen zu. Dennoch fühle sie sich in der deutschen Hauptstadt sehr wohl, in der sie seit sieben Jahren als Schauspielerin arbeitet und Psychologie studiert.

Anna Juliana Jaenner wird eine junge Medizinstudentin namens Olivia Christen spielen. In dieser Rolle beginnt sie ein Praktikum in der Redaktion des Lifestyle-Magazins "Metropolitan Trends". Dabei lernt sie aber nicht nur das Berufsleben kennen, sondern auch noch Alexander Cöster, gespielt von Clemens Löhr. Mit ihm beginnt sie eine Affäre. Allerdings gibt sie zu, dass sie privat ganz anders sei als Olivia. Sie lasse sich vom Leben überraschen, in ihrer Rolle bei GZSZ sei sie dagegen sehr zielstrebig.

Auch von Affären halte sie sehr wenig: "Unter einer Affäre leiden ja immer alle Beteiligten, man sollte lieber die Finger davon lassen", meint die Schauspielerin. Sie engagiere sich lieber für eine Organisation für Flüchtlinge und Migranten. In der Ukraine und Afrika fuhr sie Strecken ab, die Flüchtlinge nutzen. Sie habe sich damit ein genaues Bild machen wollen, um nun helfen und aufklären zu können.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017