Excite

Gwyneth Paltrow: Country-Pop-Sängerin und Plattenvertrag

Hollywood-Schauspielerin Gwyneth Paltrow hat sich in letzter Zeit ja eher der Musik denn dem Schauspiel gewidmet, kein Wunder also, dass die Ehefrau von Coldplay-Sänger Chris Martin nun selbst einen Plattenvertrag unterzeichnen wird. In ihrem aktuellen Kinofilm 'Country Strong' hat die 38-Jährige schon mit ihrem Gesangstalent geglänzt. Ihr Debütalbum als Solosängerin wurde zusammen mit ihrem engen Freund Jay-Z produziert, der sich dem Erfolg von Gwyneths Paltrows Plattenvertrag schon sicher ist.

Die begabte Blondine soll bald einen Plattenvertrag beim Label 'Atlantic Records' unterschreiben, das zum Major 'Warner Music' gehört und Gwyneths Soloalbum veröffentlichen will. Die Wahl-Londonerin stand bereits bei der Oscarverleihung, bei den CMA-Awards und bei den Grammys als Sängerin auf der Bühne. Ein Insider der Schauspielerin berichtete der 'New York Post', dass bereits einige Leute ihre Musik gehört haben und sie in Richtung Country-Pop einordnen.

Glee Cast feat. Gwyneth Paltrow mit 'Kiss'

Die Oscarpreisträgerin sang auch in einer Episode in der letzten Staffel der US-Fernsehserie 'Glee', in der Gwyneth Paltrow in die Rolle der Aushilfslehrerin Holly Holiday schlüpfte. Der Auftritt war eine willkommene Abwechslung zu ihren sonst eher seriösen Rollen, die Paltrow spielt. Anscheinend hat ihr nicht nur das humorige Genre der Show gefallen, sondern auch das Singen vor Publikum. Mit einem Plattenvertrag macht Gwyneth Paltrow dann bald auch ihrem Mann Konkurrenz, der mit Coldplay in diesem Jahr ebenfalls ein Album rausbringen will.

Bild: gwyneth-paltrow.org

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017