Excite

Im Kino: 'Gullivers Reisen'

Am Donnerstag startet die reichlich klamaukige Neuauflage des Klassikers 'Gullivers Reisen' in den deutschen Kinos. Darin schwindelt sich Jack Black als überdimensionaler Taugenichts durch Liliput, klar, dass neben den Spezialeffekten also der erfolgreiche US-Komiker im Vordergrund steht.

Der Journalist Lemuel Gulliver (Jack Black) arbeitet zwar für einen großen Verlag, darf dort aber grundsätzlich nur als Bote und Mädchen für alles auf den Plan treten. Zu allem Überfluss ist er auch schon seit Jahren in die Redakteurin Dary (Amanda Peet) verliebt, aber nie ergibt sich die Möglichkeit, sie zu beeindrucken. Als er eines Tages eine Reportage über das Bermuda-Dreieck schreiben soll, sieht er seine Chance. Sofort plant er die Reise und wenig später sitzt er schon im Boot. Es kommt wie es kommen muss: Gulliver gerät in einen Sturm und sein Schiff kentert.

- Hier gehts zum Trailer von 'Gullivers Reisen'

Als er aufwacht, befindet sich Gulliver auf der Insel Liliput und traut seinen Augen kaum. Die Bewohner und ihre Stadt sind winzig, während er ein Riese ist. Sofort spielt er sich als großer Beschützer auf und tischt den Liliputanern die wildesten Geschichten über seine heldenhafte Vergangenheit auf. Die verehren ihn schnell wie einen Gott, als die Insel es jedoch mit ernsthaften Feinden zu tun bekommt, merken sie schnell, dass sich Gulliver auf dünnem Eis bewegt.

Der Klassiker von Jonathan Swift zeigt sich hier in zeitgemäßem Gewand und verzichtet trotz Gags am laufenden Band auf die sozialsatirische Komponente seiner Vorgänger. Regisseur Rob Letterman wagt sich nach den Animationskomödien 'Große Haie – Kleine Fische' und 'Monsters vs. Aliens' das erste Mal an einen Realfilm, neben den detailverliebten Sets und den 3D-Effekten steht die Komödie ganz im Zeichen von Jack Black. Der spielt das, was man von ihm gewohnt ist in seiner unvergleichlichen Art, nämlich den großmäuligen Trottel, nur, dass er dieses Mal insgesamt ein wenig größer ist als der Rest.

Alles in allem bietet der Film effektreichen Spaß und zeigt auch in den Nebenrollen amüsante Darbietungen von bekannten Darstellern wie Emily Blunt, Amanda Peet und Jason Segel. Für Liebhaber der klassischen Literaturvorlage dürfte 'Gullivers Reisen' ein wenig zu modern sein, Jack-Black-Fans kommen hingegen voll auf ihre Kosten.

Bild: www.gulliversreisen-derfilm.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017