Excite

'Guitar Heaven': Santana legt 'Greatest Guitar Classics Of All Time' neu auf

Mit seinem neuen Coveralbum 'Guitar Heaven: Greatest Guitar Classics Of All Time' veröffentlicht Carlos Santana eine Sammlung der besten Gitarrensongs, die der Mexikaner mit prominenter Unterstützung alle neu eingespielt hat. Vierzig Jahre nach seinem ersten Album und dem Überhit 'Samba Pa Ti', das seinerseits zu den weltweit besten Gitarrensongs zählt.

Rob Thomas, der schon 1999 bei 'Supernatural' an der Seite von Santana sang, hat auf dessen neuem Album mit dem Gesangspart des Cream-Klassikers 'Sunshine Of Your Love' wieder die Ehre. Mit India.Arie und dem Cellisten Yo-Yo Ma covert Santana 'While My Guitar Gently Weeps' seines verstorbenen Kumpels und Ex-Beatle George Harrison und vergisst dabei irgendwie, dass diese Songs nicht für das Radio komponiert wurden, wo Santana mit 'Gutar Heaven' aber anscheinend hin will.

Santana und Scott Weiland mit 'Can't You Hear Me Knocking'

Der weltberühmte Gitarrentitan versieht 'Can't You Hear Me Knocking' von den Rolling Stones mit einem drei Minuten langen Outro. Wohingegen der Led Zeppelin-Kracher 'Whole lotta Love' ganz ohne Santana-Solos auskommt. Der Doors-Organist Ray Manzarek hat bei der Neuauflage von 'Riders On The Storm' mit ansehen müssen, wie Linkin Park-Sänger Chester Bennington jegliche Energie des Originals vermissen lässt, um Platz für Santanas Gekniedel zu lassen. Im Oktober kommt der Großmeister dann auch live nach Deutschland.

Der 63-jährige Latin-Rock-Erfinder begibt sich mit Woodstock-Kollege Joe Coker an das Jimi Hendrix-Stück 'Little Wing', das einmal mehr beweist, dass Santana zu recht als Nachlassverwalter des Gitarrenzeitalters gilt. Wenn es einen 'Guitar Heaven' gibt, bekommt Santana dort seinen eigenen Platz in der Hall of Fame. Auf seinem neuen Album 'Greatest Guitar Classics Of All Time' hätte daher gerne auch ein Santana Song sein können.

Bild: sonymusic.de/Santana

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017