Excite

Gorillaz spielen einziges Konzert in Berlin

Berliner haben es gut, denn wer in der Stadt wohnt und die Gorillaz ganz gut findet, darf sich auf das einzige Gorillaz Konzert in Deutschland freuen. Im Gepäck haben sie natürlich das neue Album 'Plastic Beach', das wieder mit allerlei erlesenen Gästen aufwartet und die Geschichte der animierten Band wieder um eine Kapitel bereichert.

Zu den Gästen auf dem Album gehören die hervorragenden Musiker und Rocklegenden Mark E. Smith, Lou Reed, Mick Jones und Paul Simonon. Aber auch Rapper wie Snoop Doog und De La Soul sind wieder mit dabei und bereichern das Album in seiner Vielseitigkeit.

Die vielen Stars auf dem Album wird man in Berlin in Gänze wohl kaum auf der Bühne erblicken. Stattdessen hat Damon Albarn versprochen, dass die Band und die Animationsfiguren viel stärker zusammenspielen und interagieren werden. Man darf sich also auf eine gut choreographierte Show freuen.

Vor Berlin machen die Gorillaz aber noch einen Abstecher zum Glastonbury Festival, wo sie nun als Headliner spielen. Der unglückliche Umstand, dass U2 aufgrund von Bonos Rückenverletzung nicht mehr als Highlight des Events spielen kann, verschafft den Gorillaz die Pole Position im Line Up des angesagten Festivals

In Berlin findet das Konzert übrigens am 17. November im Velodrom statt. Die Karten für das Konzert sind noch nicht erhältlich. Allerdings sollten Fans täglich Ausschau halten, denn das exklusive Konzert der Gorillaz in Berlin dürfte ziemlich schnell ausverkauft werden.

Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017