Excite

Goldgrube 'Harry Potter': Bestverdienenste Schauspieler Watson & Radcliffe

Autorin J.K. Rawlings wurde durch ihre 'Harry Potter'-Romane zur reichsten Britin, jetzt ziehen die jungen Schauspieler der 'Harry Potter'-Filme nach: Emma Watson und Daniel Radcliffe sind durch die Vertragsabschlüsse zu den letzten beiden Teilen der Zauberer-Saga zu den bestverdienensten Schauspielern in Hollywood aufgestiegen.

Satte 30 Millionen Dollar (22 Millionen Euro) kassiert die 19-Jährige für die abschließenden beiden 'Potter'-Teile. Sie belegt damit in einer Gehaltsliste der Hollywood-Stars, die 'Vanity Fair' jetzt veröffentlichte, Platz 14. Vor ihr rangieren nur männliche Schauspieler. Emma Watson ließ so etablierte Darstellerinnen wie Cameron Diaz und Angelina Jolie hinter sich.

Auch ihre 'Harry Potter'-Schauspielkollegen machen sich schön das Konto voll mit den 'Potter'-Verfilmungen. Rupert Grint kassiert wie Emma Watson 30 Millionen Dollar. 'Harry Potter'-Darsteller Daniel Radcliffe schafft es sogar auf 41 Millionen Dollar (30 Millionen Euro). Er belegt damit in der Liste Platz 6 und hat laut 'Vanity Fair' deutlich mehr verdient als George Clooney oder Tom Hanks. Daniel Radcliffe ist damit der bestverdienenste Schauspieler 2009.

Mehr strichen nur Regisseure ein. Action- und Knall/Bumm-Experte Michael Bay erhöhte sein Konto im letzten Jahr um 125 Millionen Dollar. Steven Spielberg verdiente 85 Millionen Dollar. Roland Emmerich schaffte es auf 70 Millionen Dollar. Und Avatar-Macher James Cameron freute sich über 50 Millionen Dollar. Da machen sich die 13,5 Millionen Dollar, die Brad Pitt 2009 verdiente und mit denen er den letzten und 40. Platz der Liste belegt, doch sehr gering aus. Die bestverdienensten Schauspieler kommen allerdings aus dem 'Harry Potter'-Lager, Daniel Radcliffe und Emma Watson verdienten am meisten.

Bild: YouTube, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017