Excite

Golden Globes 2014: "American Hustle" ist der Gewinner des Abends

  • Getty Images

Die Golden Globes bieten in jedem Jahr einen Vorgeschmack darauf, wer bei den Oscar-Verleihungen die Trophäen mit nach Hause nehmen könnte: Das Filmdrama "American Hustle" hat also gute Chancen, denn mit drei Golden Globes bei sieben Nominierungen ist der Film der große Gewinner des Abends. Bei der Preisverleihung vergibt die Auslandspresse Hollywoods aber auch Preise an TV-Produktionen.

Zwei der besonders wichtigen Schauspielerpreise gingen an "American Hustle". Als Beste Hauptdarstellerin Musical/Komödie wurde Amy Adams ausgezeichnet und Jennifer Lawrence nahm den Preis als Beste Nebendarstellerin mit nach Hause. Dazu gab es noch den Globe für "Bester Film Musical/Komödie". Der wohl bedeutendsten Preis für "Bester Film Drama" ging allerdings an "12 Years a Slave" von Regisseur Steve McQueen.

Sehen Sie hier FOTOS: Golden Globes 2014 - das trugen die Stars auf dem roten Teppich

Für Daniel Brühl erfüllten sich die Hoffnungen auf einen Golden Globe nicht. Der deutsche Schauspieler war für seine Rolle als Nikki Lauda in dem Rennfahrerfilm "Rush" nominiert, verlor aber gegen Jared Leto und dessen Leistung im Film "Dallas Buyers Club". Auch der Preis für den besten Hauptdarsteller in einem Drama ging an diesen Streifen, Matthew McConaughey triumphierte und setzte sich gegen große Stars wie Tom Hanks und Robert Redford durch. Als Beste Schauspielerin in einem Drama wurde Cate Blanchett in Woody Allens Film "Blue Jasmine" gewählt. Und der Beste Hauptdarsteller einem Musical/Komödie ist Leonardo DiCaprio. Der zweite nominierte Deutsche bekam den Preis ebenso nicht. Komponist Hans Zimmer war für seine Filmmusik aus "12 Years a Slave" nominiert.

Auch im Bereich TV setzten sich Weltstars durch. So bekamen große Darsteller wie Michael Douglas, Jaqueline Bisset, Robin Wright oder Jon Voight je einen Golden Globe. Im Bereich TV-Serie Drama war "Breaking Bad" der Gewinner. Hauptdarsteller Bryan Cranston wurde ebenso ausgezeichnet, wie die TV-Show insgesamt als Beste Serie. Auf dem eher amüsanten TV-Segment setzte sich die Comedyserie "Brooklyn Nine-Nine" durch. Hauptdarsteller Andy Samberg bekam den Preis als Bester Hauptdarsteller. Beste Darstellerin wurde Amy Poehler für ihre Leistung in der TV-Serie "Parks and Recreation". Zusammen mit Tina Fey moderierte sie außerdem die Verleihung der Golden Globes.

Zum Artikel: Golden Globe Awards 2014 - Das trugen die Stars auf dem roten Teppich

Golden Globes 2014 - Die Gewinner

Bester Film Drama: 12 Years a Slave

Beste Hauptdarstellerin Drama: Cate Blanchett - Blue Jasmine

Bester Hauptdarsteller Drama: Matthew McConaughey - Dallas Buyers Club

Bester Film Komödie/Musical: American Hustle

Beste Hauptdarstellerin Komödie/Musical: Amy Adams - American Hustle

Bester Hauptdarsteller Komödie/Musical: Leonardo DiCaprio - The Wolf of Wall Street

Beste Nebendarstellerin: Jennifer Larwrence - American Hustle

Bester Nebendarsteller: Jared Leto - Dallas Buyers Club

Bester Animationsfilm: Die Eiskönigin - Völlig unverforen (Frozen)

Bester fremdsprachiger Film: La Grande Belleza - Die große Schönheit, Italien

Beste Regie: Alfonso Cuarón - Gravity

Bestes Drehbuch: Spike Jonze - Her

Beste Filmmusik: Alex Ebert - All is lost

Bester Filmsong: U2 - Ordinary Love (aus "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit")

Beste TV-Serie Drama: Breaking Bad

Bester Hauptdarstellerin TV-Serie Drama: Robin Wright - House of Cards

Bester Hauptdarsteller TV-Serie Drama: Bryan Cranston - Breaking Bad

Beste TV-Serie Komödie/Musical: Brooklyn Nine-Nine

Beste Hauptdarstellerin TV-Serie Komödie/Musical: Amy Poehler - Parks and Recreation

Bester Hauptdarsteller TV-Serie Komödie/Musical: Andy Samberg - Brooklyn Nine-Nine

Beste Mini-Serie oder Fernsehfilm: Behind the Candelabra

Beste Hauptdarstellerin Mini-Serie oder Fernsehfilm: Elizabeth Moss - Top of the Lake

Bester Hauptdarsteller Mini-Serie oder Fernsehfilm: Michael Douglas - Behind the Candelabra

Beste Nebendarstellerin Mini-Serie oder Fernsehfilm: Jaqueline Bisset - Dancing on the Edge

Bester Nebendarsteller Mini-Serie oder Fernsehfilm: Jon Voight - Ray Donovan

Cecille B. DeMille Award: Woody Allen

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017