Excite

Golden Globe 2013: Die Nominierungen stehen fest

Neben dem Oscar gibt es einen weiteren sehr begehrten Filmpreis, den Schauspieler, Produzenten und Regisseure sehr gerne entgegen nehmen. Der Golden Globe wird alljährlich kurz vor dem Academy Award verliehen. Er gilt als Gradmesser für die Vergabe des Oscars. Wer bei den Golden Globes abräumt, hat auch beste Chancen, die goldene Figur zu erhalten.

Nun wurden die Nominierungen für die Vergabe des Golden Globe 2013 bekannt gegeben. Insgesamt 25 Kategorien gibt es bei diesem Award. Das Besondere am Golden Globe ist, dass sowohl Kino- als auch Fernsehproduktionen bedacht werden. Deswegen ist die Verleihung dieser Schauspiel-Trophäe ein großes Zusammentreffen der Stars aus Film und TV. Vergeben wird der Golden Globe vom Verband der Auslandspresse.

Der große Abräumer könnte mal wieder Steven Spielberg sein. Gleich sieben mal ist sein Historiendrama "Lincoln" über den ehemaligen US-Präsidenten Abraham Lincoln. Daniel Day-Lewis ist als Bester Hauptdarsteller nominiert. Außerdem könnte der Film für die Beste Regie und Bestes Drama den Preis mitnehmen.

Chistoph Waltz, der schon mal für "Inglorious Basterds" einen Golden Globe gewann, kann dieses Jahr wieder zu den Gewinnern zählen. Er ist als Bester Nebendarsteller in "Django Unchained" nominiert. Aus Deutschland können sich außerdem noch Regisseur Tom Tykwer und Komponist Reinhold Heil Hoffnungen auf einen Golden Globe machen. Sie sind für ihre Produktion "Cloud Atlas" nominiert. Und der österreichische Oscar-Preisträger Michael Haneke könnte mit seinem neuesten Werk "Liebe" den Golden Globe für die beste Auslandproduktion entgegen nehmen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017