Excite

GNTM-Models unter Feuer, Catherine und Nadine sind raus

Wer fit war, der war in der aktuellen Folge von 'Germany’s next Topmodel' klar im Vorteil, beim Fotoshooting brannte es lichterloh und Model-Mama Heidi Klum stellte ihren Mädels einen Laufstegtrainer zur Seite. Für Nadine und Catherine nutze es alles nichts, sie müssen den Heimweg antreten.

Einen neuen Bruce Darnell kündigten die Medien schon vor der neuen Folge von GNTM an. Jorge heißt der Laufstegtrainer, der den Model-Anwärterinnen Beine machen sollte. Schon aus den vorangegangenen GNTM-Staffeln kannte man folgende Übung: Mit Buch auf dem Kopf über den Laufsteg gehen. Alisar freute sich über die Hilfestellung: 'Gut, dass Jorge da ist', sagte sie.

Bei der anschließenden Laufstegchallenge winkte ein attraktiver Preis. Die besten drei Mädels auf dem Laufsteg durften mit Heidi Klum auf eine Party in Hollywood gehen. Hanna, Luisa und Laura zogen das große Los. Sie wurden bei der Party wie Stars behandelt, die Fotografen rissen sich um die deutschen Topmodel-Anwärterinnen.

Anschließend stand ein Casting für Reebok auf dem Programm. Die Mädels sollten sportliche Übungen machen. Erwartungsgemäß setzte sich Stuntfrau Miriam durch. Beim Reebok-Werbeshooting leistete sie tolle Arbeit. Demnächst grüßt Miriam im knappen Höschen von Plakatwänden und aus Fernsehspots.

Beim Fotoshooting im Glaskasten – von außen sprühten Feuer und Funken - sah Miriam dagegen nicht so gut aus. Bei dem schwierigen Shooting machten andere eine bessere Figur. Catherine dagegen fiel bei Starfotograf Rankin durch. 'Du bist ein süßes Mädchen, aber ich sehe nichts in dir', sagte er nach dem Live-Walk. Sie bekam genau wie Nadine kein Foto, für beide ist die Topmodel-Chance vorbei.

Bild: Pro7

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017