Excite

GNTM: Finalistinnen stehen fest – Neele ist raus

Im Halbfinale der fünfte Staffel von Germany’s next Topmodel legten sich alle vier Models noch mal ordentlich ins Zeug: Es wurde am Strand geshootet und in Mailand liefen alle über den Catwalk. Am Ende schied Neele im Halbfinale von GNTM aus.

Zunächst ging es ans Meer. Für einen Ladyshaver sollten Werbefotos gemacht werden. Aber nicht nur das, ein TV-Spot wurde gleichzeitig produziert. Die vier Mädels sollten einen Werbespruch aufsagen. Bei Alisar brach der Regisseur sofort ab und meinte: 'Das nimmt dir doch keiner ab.' Am Ende sagten alle ihren Spruch brav auf.

Dann bat Juror Kristian Schuller zum Shooting. Und der hatte es besonders auf Neele abgesehen! 'Ich bin froh, wenn das ganze hier vorbei ist, dieser ganze Stress', sagte sie. Es sei frustrierend für sie, meinte Neele. Bei Laura und Hannah waren Heidi Klum und Fotograf Schuller eher begeistert.

Ab in den Flieger und nach Italien, genauer gesagt nach Mailand. Dort wurden alle vier Models von einer Fashionfirma für eine Fashionshow gebucht, ohne Casting. Und um darauf optimal vorbereitet zu sein, müssen die GNTM-Teilnehmer erst mal zu Jorge, dem Laufstegtrainer.

Ein großes Hallo und Tränen gab es, als die Familien und Freunde der GNTM-Models in Mailand ankamen. Stolz beobachteten Mama und Papa, Oma und Opa und die Freunde der Mädels die Mailander Fashionshow. Nach der Euphorie der Modenschau wurde es aber ernst. Eine muss noch gehen.

Die Entscheidung sei der Jury nicht leicht gefallen, meint Heidi Klum. Alisar und Laura schickte die Jury zuerst ins Finale. Dann entschied es sich zwischen Hanna und Neele. Und das letzte Foto bekam Hanna. Für Neele ist Germanys next Topmodel beendet. Sie gab sich als gute Verlierin und wirkte fröhlich, befreit und wünschte allen Finalistinnen das beste für das Finale von Germany's next Topmodel am Donnerstag.

- Wer wird heute Deutschlands neues Topmodel? Stimmt weiter mit ab!

Bild: Pro7

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017