Excite

GNTM 2013: Zicke Maike teil gegen Heidi Klum aus

Maike hat bei GNTM den Weg als Alleingängerin gewählt. Sie schottet sich von den anderen Kandidatinnen ab, zickt gegen sie rum und hat sich dadurch keine Freunde gemacht. Aber nun übertreibt es die Rothaarige. Sie schießt nun gegen Heidi Klum. Aber die Model-Mama schießt zurück.

Doch was war passiert? Heidi hat Lovelyn und Maike zu einer Gala in New York eingeladen. Die beiden Kandidatinnen werden professionell eingekleidet. Aber das passt Maike nicht. Denn sie soll ein rotes Kleid tragen. Und sie hasse angeblich rot, das Kleid sei unglaublich hässlich.

Dagegen findet sie das Outfit, das Lovelyn bekommt, sehr schön. Es sei megaunfair, dass das nicht gelost wurde, meint die GNTM-Favoritin, die angeblich am Ende in den Top 3 landen soll. Heidi Klum versucht, Maike zu beruhigen: "Du bist in New York und nur weil Du meinst, Du hast rote Haare, Du bist blass mit Sommersprossen man darf keine roten Kleider anziehen. Das hat Dir irgendeiner irgendwo auf dem Dorf mal gesagt und jetzt glaubst Du das."

Aber sie hasse doch rot so sehr, reagiert Maike. Aber Heidi Klum sagt ihr, dass sie heute Model sei und Designer Michael Kors sie sehen wird. Privat brauche sie kein rot anzuziehen. Aber die Rothaarige findet es weiterhin sehr unfair. Auf dem Weg zur Gala kommen ihr sogar die Tränen. Nicht nur Lovelyn ist genervt, auch Heidi Klum: "Ich hab mir gedacht, dann leih’ ich ihr meine Schuhe um sie auch ein bisschen aufzumuntern. Aber nein, die Heulerei ging weiter." Mal sehen, wie weit es Maike mit dieser Einstellung bei GNTM schafft.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017