Excite

GNTM 2013: Christines fieser Bikini-Trick

Es geht bei GNTM mit immer härteren Bandagen zur Sache. Maike ist ja sowieso schon außen vor, weil sie sich einige Eskapaden geleistet hat. Aber in der aktuellen Folge von Germany's next Topmodel haben es die Kandidatinnen auf Christine abgesehen. Denn die verschafft sich hinterrücks einen Vorteil beim Fotoshooting.

Es geht diesmal hoch in die Lüfte für die Nachwuchsmodels. Sie fliegen mit einem sogenannten Jetlev-Flyer über das Wasser. Und das ist gar nicht mal so ungefährlich. Lovelyn knallt direkt auf die Wasseroberfläche, die anderen Mädels sind schockiert. "Wenn Lovelyn das nicht kann, wie sollen wir das dann hinkriegen?", fragt Marie voller Panik.

Die nachfolgenden Mädels haben etwas Angst. Das Shooting fordere zu viel von ihnen ab, beschweren sie sich. Luisa meint sogar, dass sie das nicht machen wolle. Und Caroline muss ohne Brille und ohne Kontaktlinsen in die Luft, was ihre Sehfähigkeit stark beeinträchtigt.

Endgültig der Kragen plätzt den GNTM-Kandidatinnen aber, als sie sehen, wie Christine in den Jetlev steigt. Die hat nämlich einen knappen, sexy Bikini an. Dabei hatten vorher alle Mädels ausgemacht, einen Neopren-Anzug zu tragen, damit niemand einen optischen Vorteil erhält. Den hat sich Christine aber somit geholt und ihr ist es ziemlich egal. Wir werden heute abend sehen, wie groß der Zoff ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017