Excite

GNTM 2013: Bei der Music Edition erwischt es Marie

Jede Woche gibt es eine neue Edition bei Germanys next Topmodel. Diesmal war es die Music Edition. Es drehte sich alles um Musik und mal wieder war keine der angehenden Models zufrieden und alle meinten, dass sie die schwerste Aufgabe zu bewältigen haben. Zoff und Zickereien reicherten die Folge an.

Zunächst sollte jedes Mädel in die Rolle eines Popstars schlüpfen. Und Sabrina hatte gleich die Nase voll, weil sie Britney Spears imitieren sollte. Und die Blondine zeigte gleich wieder Meckerqualitäten, weil dies doch so schwer sei. Lediglich Marie nahm die Rolle von Michael Jackson brav an. Das war wirklich nicht einfach, denn Tanzmoves sind nun mal extrem schwer.

Genervt gucken, war die nächste Aufgabe bei einem Shooting einer Kosmetikfirma. Damit hatten dann mal alle keine Probleme. Aber mal wieder mit Maike. Sabrina ätzte: "Wenn die den Job kriegt, kaufe ich kein Make-up mehr!" Auch Lovelyn wollte nicht, dass die Rothaarige gewinnt. Sie konnten sich beruhigen, Luise bekam den Job.

Und dann trat die Boyband Blue auf den Plan. Aufgabe war es, in dem neuen Video der Band, die irgendwann mal erfolgreich war, mitzuspielen. Es gehe um Liebeskummer, sagte Thomas Hayo. Die Mädchen sollten flirten, und Blue fand erwartungsgemäß alle toll. Am Ende von GNTM ging es zwischen Maike und Marie um das Ausscheiden. Es erwischte Marie und alle anderen machten wieder lange Gesichter.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017