Excite

Glücksspiele im TV – Jauchs SKL-Show verboten

Günther Jauchs beliebte “5-Millionen-SKL-Show“ ist verboten und wurde von RTL bereits aus dem Programm genommen – dies teilte der Sender nun mit, nachdem die Medienaufsicht zu der Ansicht gekommen war, dass derartiges Glücksspiel gegen die neuen Vorschriften für Glücksspiele verstoße.

Eine RTL-Sprecherin fügte aber hinzu, dass man plane, das Format in abgeänderter Form wieder aufnehmen zu wollen. Es wurden Gespräche mit den beteiligten Institutionen angekündigt.

Die neuen Vorschriften verbieten seit Anfang 2008 die Verbindung von TV-Werbung und Sponsoring für öffentliche Glücksspiele – genau das geschehe bei Jauchs SKL-Show, so der Direktor der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) Reinhold Albert.

Indes kündigte der Lottoverband seinen Protest an. Man befürchte eine allgemeine Zerstörung der deutschen Glücksspielkultur einerseits sowie die mögliche Vernichtung zahlreicher Arbeitsplätze andererseits.

Und auch die SKL kann das Urteil nicht nachvollziehen. Sie beziehen sich auf eine explizite Ausnahmeregelung im neuen Staatsvertrag, der für die "5-Millionen-SKL-Show" zutreffe. Auch beruft man sich auf ein Schreiben des bayrischen Innenministeriums, das diesen Standpunkt der SKL unterstütze.

Bleibt also noch abzuwarten, was mit Günther Jauchs "5-Millionen-SKL-Show" nach dessen Verbot passieren wird – RTL wird sich nicht so rasch geschlagen geben, schließlich erzielte die SKL-Show regelmäßig um die 9 Millionen Zuschauer.

Quelle: Welt-Online
Bild: www.skl.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017