Excite

Gigantisch! Michael Jackson dominiert wieder einsam die Charts

Direkt nach seinem Tod feiert der King of Pop ein sagenhaftes Comeback in den deutschen Charts – was Experten vorausgesagt hatten, ist nun in einzigartiger Weise eingetroffen. In der ersten Woche nach dem tragischen Tod von Michael Jackson dominiert der King of Pop wieder in unzweideutiger Weise die Liste der bestverkauften Tonträger.

Sage und schreibe 9 Alben und 24 Singles schafften nun den Sprung in die von Mediacontrol ermittelten deutschen Charts, darunter natürlich auch die Plätze eins und zwei. So landetete das Best-Of-Album "King of Pop" noch vor "Thriller" auf Platz eins. Desweiteren finden sich "Bad" auf Platz neun, "The Collection" auf Rang 19 und auf 23, 26, 31 und 35 zusätzlich noch die Alben "Dangerous", "History", "Live in Bucharest" und "Essential Michael Jackson".

Und auch in den Single-Charts ist Michael Jackson allenthalten zu finden. Hier findet man "Thriller" auf Platz 9, "Earth Song" auf 12, "Beat It" auf 14, "Billy Jean" auf 18, "Heal the World" auf 21, "Dirty Diana" auf 22 oder "They Don´t Care About Us" auf 26 – um nur einige zu nennen.

Etwas derartiges gab es in der deutschen Musikszene noch nie, es beweist aber nur das außerordentliche Standing und die einzigartige Bedeutung von Michael Jackson für die Musik des 20. Jahrhunderts. "Einen derartigen Ansturm haben wir in 32 Jahren noch nie erlebt und werden es wohl auch nie wieder", erklärt die Geschäftsführerin von Mediacontrol fassungslos. Wie lange der Michael-Jackson-Boom in den Charts wohl noch anhalten wird...

Quelle: Sueddeutsche.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017