Excite

"Germany's Next Topmodel" - Tessa ist raus

In der fünften Ausgabe von "Germany´s Next Topmodel" gab es reichlich Drama. Das lag vor allem daran, dass das berüchtigte Umstyling dieser Staffel auf dem Plan stand, was so viel bedeutet wie: Weniger Haare, mehr Tränen. Larissa stellte sich quer und Tessa wurde am Ende ausfallend. Die Konsequenz: Tessa musste gehen.

Die Mädels verbrachten ihre zweite Woche in Los Angeles und mussten ihre Köpfe in die Hände der Star-Stylistin Helena Faccenda begeben. Man erinnert sich an die letzten GNTM-Staffeln, beim Umstyling gab es immer reichlich Zirkus und viele Tränen. Die gestrige Ausgabe übertraf das aber noch ein wenig dank einer jungen, zickigen Blondine. Die 16-jährige Larissa stellte sich quer, heulte wie ein Wasserfall und wollte eher nach Hause fliegen, als sich die Haare schneiden zu lassen. Erst als Heidi Klum sie vor genau dieses Ultimatum stellte, ließ sie sich die gefühlten zwei Zentimeter abnehmen und den Rest etwas blonder färben.

Viele der Mädchen mussten sich erst an ihren neuen Look gewöhnen, teilweise waren sie auch ein wenig schockiert. Trotzdem galt es beim anschließenden Fotoshooting, Gas zu geben. Beim Ballon Shooting mussten die mutmaßlichen Topmodels das Gleichgewicht auf einer Strickleiter halten und dabei möglichst gelungen posieren. Maria schien sich gut mit dem Set und ihrer neuen Frisur zu arrangieren, die GNTM-Jury war von ihrer Leistung begeistert. "Du siehst aus, wie ein Model. Du warst ganz toll beim Fotoshooting. Dein Foto kann man sofort verwenden. Du kommst raus und bis selbstbewusst. Wir sind echt überzeugt", war später zu hören.

Boulevard-Zicke Tessa hingegen fiel durch ihre schmutzigen Füße auf und als Heidi Klum sie darauf ansprach, brach sie mal wieder in Tränen aus. Die Jury kam mit den Launen der 19-jährigen gar nicht gut zurecht. "Ein Geheule, ein Gelache, ein Geheule, ein Gelache", klagte Heidi. Als sie beim Abgang von der Bühne nach dem letzten Live-Walk auch noch vor Frust ganz Rockstar-mäßig den Stinkefinger in die Kamera zeigte, war für die Jury klar: "Germany's Next Topmodel" muss ohne Tessa weitergehen, für sie war der Spaß gestern vorbei, die anderen fliegen nach San Francisco.

Bild: ProSieben

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017