Excite

"Germany´s next Topmodel": Offene Castings für die vierte Staffel

Die ersten Castingtermine für die vierte Staffel von ProSiebens Erfolgsformat "Germany´s Next Topmodel" sind bekannt. Das erste Mal in der seit 2006 bestehenden Sendung lädt Model und Supermami Heidi Klum zu offenen Castings, ein Grund dafür könnte sein, dass die ehemaligen Gewinnerinnen Barbara Meier und Jennifer Hof seiner Zeit eher beiläufig bei einer Scouting-Tour entdeckt worden waren.

Bisher konnten sich die Mädchen immer nur mit Fotos und Videos bei der Jury bewerben. Der Quotenerfolg startete 2006 mit über 11.000 Bewerberinnen, in der zweiten Staffel waren es über 16.000 und in der dritten sogar über 18.000. Vieles ist bisher nicht bekannt über die anstehende vierte Staffel von "Germany´s next Topmodel", z.B. ob die Jury erneut aus Heidi Klum, Peyman Amin und Rolf Scheider besteht, oder vielleicht der gute Bruce Darnell zurück ins Team kehrt.

Bekannt ist bisher nur soviel: Im Dezember finden zwei offene Castings statt. Am 10.12. können sich Mädchen ab 16 Jahren in Düsseldorf vorstellen, drei Tage später wird eine Auswahl in München getroffen. Wer die Jury persönlich von seinem Look, seiner Ausstrahlung und seinem Talent überzeugen möchte, der muss sich bis spätestens 11:00 in Düsseldorf bzw. München angemeldet haben. Minderjährige Mädchen brauchen eine Einverständniserklärung der Eltern.

Außerdem sollten alle Mädels verschiedene stylische Outfits mitbringen, die ihre schönen Seiten hervorheben, Pflicht für alle sind dabei High Heels. Für einen Großteil wird es noch am selben Tag wieder nach Hause gehen, eine kleine Auswahl der Mädchen aber kommt weiter und darf den Traum vom Topmodel weiterträumen. Alle nötigen Infos gibt es auf Heidi-Klum.com und Topmodel.ProSieben.de. Nach den offenen Castings in Düsseldorf und München dürfen wir uns dann sicher auch bald auf die vierte Staffel von "Germany´s next Topmodel" freuen.

Quelle: RP-Online.de, Heidi-Klum.com
Bild: ProSieben

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017