Excite

"Germany's Next Topmodel" - Episode Vier

Für die letzten 16 Mädels ging es in der gestrigen Ausgabe von "Germany´s Next Topmodel" nach Los Angeles. Fotoshooting, Krabbeltier-Challenge und eine böse Überraschung standen auf dem Plan, am Ende mussten drei Mädchen gehen.

Zunächst überraschte Heidi Klum die verbleibenden 16 Mädchen mit einer wohl eher unangenehmen Nachricht. Ab sofort war mit Larissa noch eine weitere Kandidatin im Rennen, die 16-Jährige gewann gerade "Austria´s Next Topmodel" und will nun auch in der deutschen TV-Show angreifen. Die meisten anderen Mädchen regten sich darüber auf, dass Larissa bei GNTM quereinsteigen durfte, aber auch Heidi räumte ein: "Sie hat natürlich einen kleinen Vorsprung, da wollen wir was von ihr sehen."

Anschließend ging es zum sogenannten Explosionsshooting in die Wüste. Zu zweit mussten die Mädels zwischen einem brennenden Auto und der Linse von Star-Fotograf Mathew McCabe posieren. Besonders die 16-Jährige Tamara hatte ihre Schwierigkeiten, ungeduldig meckerte Heidi Klum: "Ich steh jetzt schon zehn Minuten hier und schau mir das Spielchen an und es passiert nichts." Beim Live-Walk mit Kakerlaken haben sich natürlich mehrere Mädchen schwer getan. Tessa hingegen knutschte die sechsbeinigen Krabbler richtig ab, was auch nicht unbedingt so gut bei ihren Konkurrentinnen ankam. Tessa wars egal, sie hat sich eh längst mit Larissa angefreundet, die schließlich auch kaum Anschluss fand bei den anderen Topmodel-Anwärterinnen.

- Die Bilder des Explosionsshooting

Gezickt wurde teilweise schon auf hohem Level und das, obwohl die Mädchen doch noch gar nicht so lange aufeinanderhocken. Vielleicht lags ja auch daran, dass sie in Los Angeles erst mal in einem einfachen Hostel untergebracht worden sind, statt in einer luxuriösen GNTM-Villa. Einigen gefiel das gar nicht, nur wenige gaben sich so unkompliziert wie Marie: "Ich finde das passt total. Das einzige, was ich brauche ist ein Bett, damit ich schlafen kann." Sie ging mit der richtigen Arbeitseinstellung heran und durfte gleich ein Fotoshooting für das Modelabel "Single" absolvieren. Die 19-Jährige war überglücklich.

Am Ende mussten Johanna, Olivia und Daphne "Germany´s Next Topmodel" verlassen, in der nächsten Episode werden demnach noch 14 Mädchen zu Challenges und Zickenkrieg antreten.

Bild: ProSieben

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017