Excite

Für Lars von Trier zeigen Hollywood-Stars ihr Orgasmus-Gesicht

Lars von Trier provoziert mal wieder: Für die Film-Plakate zu "Nymphomaniac", dem dritten Teil seiner "Trilogie der Depressionen", hat er eine ganze Garde von Hollywood-Stars ablichten lassen - mit ihrem Orgasmus-Gesicht. Sie wollten Uma Thurman oder Christian Slater schon mal "kommen" sehen? Ihr Traum wird jetzt wahr...

Provokation ist erstes Gebot von Lars von Trier und seinen Filmen. Sexszenen werden sehr ausführlich und explizit gezeigt und nicht selten fließt viel Blut und andere Körperflüssigkeiten über die Leinwand. Für seinen neuesten Film "Nymphomaniac" haben jetzt die beteiligten Schauspieler ihr Orgasmus-Gesicht für die Filmplakate gezeigt.

Der Streifen "Nymphomaniac" ist der dritte Teil in der "Trilogie der Depressionen" von Lars von Trier. Zuvor schockierte der dänische Regisseur schon mit "Antichrist" und "Melancholia" das Kinopublikum. In seinem neuesten Film "Nymphomaniac" geht es um eine Frau, die schon seit ihrer Jugend immer wieder neue Affären hat. Diese Sucht nach Sex bestimmt ihr ganzes Leben und Tun.

Bekannte Hollywoodstars wie Uma Thurman, Christian Slater, Jamie Bell, Willem Defoe und Stellan Skarsgard stehen diesmal für den Skandalregisseur vor der Kamera. Dazu noch Transformers-Star Shia LeBouf, der angeblich echten Sex vor der Kamera gehabt haben soll. In den explizitesten Szenen wurden die Schauspieler aber von Pornodoubles vertreten.

Sehen Sie hier, wie die Stars beim Orgasmus aussehen.

Die Filmplakate zeigen die Stars mit nacktem Körper und verzerrtem Gesicht wie beim Orgasmus. Darüber steht dann, welcher Darsteller welche Rolle in "Nymphomaniac" spielt. Ab dem 27. Februar 2014 ist der Film in den Kinos zu sehen. Es wird ihn in einer Hardcore-Version und in einer softeren Variante zu sehen geben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017