Excite

Im Kino: 'Freundschaft Plus'

Sex oder Liebe, das ist die große Frage in 'Freundschaft Plus'. Die Komödie bringt ab morgen nicht nur eine wohl dosierte Portio Gags gepaart mit jugendlicher Romantik in die Kinos, sie hat auch noch ein echtes Traumpaar zu bieten.

Die beiden Endzwanziger Adam Franklin (Ashton Kutcher) und Emma Kurtzman (Natalie Portman) kennen sich schon seit ihrer High School Zeit und laufen sich alle paar Jahre über den Weg. Jedes mal vereinbaren sie, mal etwas gemeinsam zu unternehmen und jedes mal wissen sie, dass es dazu nicht kommen wird. Wie es das Schicksal so will, landet Adam eines Tages aber doch in Emmas Wohngemeinschaft...nackt und betrunken.

- Hier gehts zum Trailer von 'Freundschaft Plus'

Es dauert nicht mehr all zu lange, dann landen die beiden auch im Bett und Adam bekommt dabei erst mal den unkomplizierten Traum eines jeden Mannes erfüllt: Emma will keine Beziehung, keine Bindung, nicht mal Kuscheln. Die junge Ärztin hat keine Zeit für etwas ernstes und hält Adam auf Abstand. Der merkt, dass er sich langsam aber sicher in sie verliebt und versucht alles, um aus der zwanglosen Liebschaft doch echte Gefühle herauszukitzeln.

Ivan Reitman hat sich über die 80er- und 90er-Jahre einen Namen mit Komödie wie 'Ghostbusters' oder 'Twins' gemacht, zuletzt hatte er eine fünfjährige Pause eingelegt. Gut, dass der Oscar-nominierte Regisseur und Produzent zurück ist, denn 'Freundschaft Plus' ist eine witzige, warmherzige und vor allem authentische Perle des Genres. Wie der ähnlich angelegte 'Love and other Drugs' zieht auch 'Freundschaft Plus' die größten Stärke aus der Besetzung. Die Chemie zwischen Ashton Kutcher und Natalie Portman ist enorm, daneben bekommt man unterhaltsame Nebenrollen wie etwa jene von Kevin Kline geboten.

Das gute alte 'Kriegen sie sich oder nicht?' könnte kaum sympathischer aussehen! Man muss kein hoffnungsloser Romantiker sein, um ab Donnerstag Spaß an 'Freundschaft Plus' zu haben.

Bild: www.freundschaftplus-film.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017