Excite

Freddy Sahin-Scholl: ESC-Bewerbung für Österreich

Das frisch gekürte 'Supertalent' Freddy Sahin-Scholl hat sich für Österreich beim ESC beworben und würde damit gegen unsere Lena antreten. Der 57-Jährige mit dem unglaublichen Stimmumfang hofft seinen Erfolg bei der RTL-Castingshow 'Das Supertalent' auch für den Eurovision Song Contest 2011 zu nutzen und damit Vorjahressiegerin Lena Meyer-Landrut Konkurrenz zu machen.

Freddy reichte seine Bewerbung beim österreichischen Rundfunk ein, der bestätigte: 'Wir haben alle Unterlagen, wir haben den Song'. Der Karlsruher mit Zweitwohnsitz in Wien hat sich mit dem unveröffentlichten Song 'Butterfly' schon vor seinem Sieg zum 'Supertalent' beworben. Aus über 200 Nominierten wählt die Jury zunächst 30 Kandidaten, von denen das österreichische Publikum per SMS-Voting die Endauswahl bestimmt.

Bereits 1999 erschien unter dem Namen 'Galileo' Freddys Debütalbum 'Carpe Diem', das 2003 von Edel neu veröffentlicht wurde und ihm sogar einen Auftritt bei 'Nokia Night of the Proms' neben Toto einbrachte. Jetzt gerade plant der 'Mann mit den zwei Stimmen' eine internationale Tour und will mit seiner Musik so viele Menschen wie möglich erreichen. Um Freddy Sahin-Scholls ESC-Bewerbung für 2011 in Düsseldorf kümmert sich wie um alle Belange des neuen 'Supertalents' seine Frau und Managerin Jasmin.

Quelle: stern.de
Bild: galileo-music.de, lena-meyer-landrut.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017