Excite

'Frau, unsere Familie und ich' und 'Vicky Christina Barcelona' - Kino im Dezember

Komödienfans können sich dieser Tage glücklich schätzen. Mit 'Mein Schatz, unsere Familie und ich' startet nicht nur ein leichtfüßiger Kinospaß zu den kommenden Festtagen, der Film 'Vicky Christina Barcelona' bringt auch noch den feinen Humor des großen Woody Allen zurück auf die Leinwand.

In 'Mein Schatz, unsere Familie und ich' gelten Kate (Reese Witherspoon) und Brad (Vince Vaughn) nicht gerade als Fans ihrer Sippschaften. Das Paar ist aus Überzeugung unverheiratet und macht sich zu den Feiertagen gerne aus dem Staub. Zum bevorstehenden Weihnachtsfest kommt dann der kurzfristige Schock: Alles Flüge wurden storniert. Den beiden bleibt nichts anderes übrig, als dieses Mal den Einladungen ihrer Familien zu folgen. Das Problem ist nur, sowohl Kates, als auch Brads Eltern sind geschieden und haben jeweils neue Partner gefunen. Somit verbringen sie Weihnachten auf vier verschiedenen Festen und schlittern von einem Chaos ins nächste.

Trailer zur Weihnachtskomödie 'Mein Schatz, unsere Familie und ich'

Jede Menge Witz, zahlreiche spritzige Charaktere und kein bisschen Respekt vor der beschaulischen Romantik des Weihnachtsfestes, 'Mein Schatz, unsere Familie und ich' kommt genau richtig. Regisseur Seth Gordon drehte hier nach einigen Dokumentationen seinen ersten Spielfilm und setzte sich damit erstaunlich locker an die Spitze der amerikanischen Kinocharts. Sein großes Glück ist neben dem tollen Gag-Gespür die großartige Besetzung. Der lockere Vince Vaughn wird mit jeder Darstellerin zum Traumpaar und Reese Witherspoon zeigt nach ihrem ernsten Oscar-Gewinn für 'Walk the Line', dass sie ihr komisches Talent nicht verlernt hat. Wenn man sich dann noch in Nebenrollen über Hochkaräter wie Robert Duvall, Jon Voight und Sissy Spacek freuen darf, ist der Feiertagsspaß perfekt.

In 'Vicky Christina Barcelona' zieht es, wie der Titel schon sagt, die Frauen Vicky (Rebecca Hall) und Christina (Scarlett Johansson) nach Barcelona. Gemeinsam wollen sie in Spanien einen abenteuerlichen Sommer verbringen, ohne zu wissen wie abenteuerlich er werden wird. Sie treffen auf den Künstler Juan Antonio (Javier Bardem), der beide verführen möchte. Die frisch verlobte Vicky bleibt standhaft, aber Christina verfällt dem charismatischen Hengst. Als Juan Antonios labile Ex-Freundin María Elena (Penélope Cruz) auftaucht, ist das Chaos perfekt. Aus dem geplanten Kultur-Urlaub wird eine hübsch anzuschauende Dreiecksbeziehung mit feuriger Leidenschaft und brennender Eiffersucht.

Trailer zu Woody Allens 'Vicky Christina Barcelona'

Der Altmeister Woody Allen hat es mal wieder getan. Dieser Tage ist der New Yorker 73 Jahre alt geworden und er denkt nicht daran aufzuhören, ganz großes Kino wie am Fließband zu produzieren. Seine Komödie 'Vicky Christina Barcelona' hat alles, was den Zuschauer über den kalten Winter bringt: Sonne, sinnliche Darstellerinnen und jede Menge Sex. Der dreifache Oscar-Preisträger inszeniert den Film mit seiner üblichen Leichtigkeit und dennoch anspruchsvollen Dialogen. Seine genauen Beobachtungen der komplizierten Beziehungen sind das, was das typische Allen-Kino ausmacht, der humorvolle Blick auf sie ist unvergleichbar. Beim dritten Film mit seiner aktuellen Muse Scarlett Johansson scheinen die beiden auf dem Höhepunkt ihrer Zusammenarbeit angekommen zu sein. Die bezaubernden Rebecca Hall und Penélope Cruz stellen da die gerade notwendige Ergänzung dar und der frisch gebackene Oscar-Preisträger Javier Bardem ist der perfekte Hahn im Korb.

Das wird ein unterhaltsamer Kino-Dezember, egal, ob im Hinblick auf die kommenden Festtage oder den nächsten Sommerurlaub. 'Mein Schatz, unsere Familie und ich' und 'Vicky Christina Barcelona' haben alles, was den Zuschauer zum Lachen bzw. zum Schmunzeln bringt und empfehlen sich daher als heiße Kinotipps an den kalten Tagen.

Quelle: Kino.de
Bild: WarnerBros, VickyChristinaBarcelonaLaPelicula.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017