Excite

Forbes Liste: Singende Top-Verdiener U2 und AC/DC

Wer sich lange an der Spitze hält, wird am meisten belohnt und das trifft eben auch in der Musikbranche zu: Die Ü50-Fraktion um U2, AC/DC, Madonna und Bruce Springsteen sind die Top-Verdiener der gesamten Musikbranche. Kein Act kassierte 2009/2010 mehr, als diese Musik-Superstars.

Insgesamt nahmen diese Acts sage und schreibe 372 Millionen Dollar ein, vermeldet das Wirtschaftsmagazin Forbes. Das sind umgerechnet 287 Millionen Euro. An der Spitze stehen die Iren von U2. Bono Vox unc Co. erhöhten ihr Bankkonto im Zeitraum von Juni 2009 bis Juni 2010 um 130 Millionen Dollar.

Auf Platz 2 rangieren die Hard-Rock Heroen von AC/DC. Sie nahmen 114 Millionen Dollar im gleichen Zeitraum ein. Auf Platz 3 befindet sich Beyoncé Knowles. Die Sängerin verdiente 87 Millionen Dollar. Und auch wenn man Bruce Springsteen nur noch selten in den Charts antrifft, so ist der 'Boss' nach wie vor Großverdiener, 70 Millionen Dollar strich er ein.

Britney Spears ist ebenfalls nach wie vor vorne dabei: 64 Millionen Dollar verdiente die geläuterte Skandalnudel und steht damit direkt vor Jay-Z, der 63 Millionen Dollar machte. Die unvermeidliche Lady Gaga liegt auf Platz 7mit 62 Millionen Dollar und überrundete damit Madonna, die 58 Millionen Dollar verdiente. Country-Star Kenny Chesney liegt mit 50 Millionen Dollar auf Platz 9, das Schlusslicht der Top 10 sind die Black Eyed Peas mit 48 Millionen Dollar. Aber unangefochten vorne stehen U2 und AC/DC.

Bild: YouTube 1, 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017