Excite

Fler bringt Album und Biografie 'Im Bus ganz hinten' raus

Unter dem Titel 'Im Bus ganz hinten' erscheint am Freitag das neue Album des Berliner Rappers Fler. Mit seiner neuen Platte will der Künstler seine Lebenseinstellung zum Ausdruck bringen, die sich trotz des ganzen Erfolgs seit seinen Jugendtagen kaum verändert hat. Aufgewachsen in einem Problembezirk im Westen der Hauptstadt und eine zerrüttete Kindheit sind immer noch die Koordinaten, mit denen sich Fler in seinen Texten beschäftigt.

Zum Prototyp Gangsterrapper gehören natürlich auch Schulverweise, Kriminalität, Drogen, Aufenthalte in der Psychiatrie und ein paar Jahre im Heim. Eine Lehre hat er nie zu Ende gebracht. Rapmusik war anscheinend die einzige Konstante im Leben von Fler. Und nicht nur seine Musik, sondern auch sein Leben scheint für viele Deutsche mehr als interessant zu sein, denn der Rapper hat auch eine Biografie am Start, die ebenfalls unter dem Titel 'Im Bus ganz hinten' am 15. September erscheint.

Für sein nunmehr siebtes Studioalbum hat Fler auch alte Bekannte wie Silla, Mo-Trip, G-Hot, Nikone und Moe Mitchell für einen Gastpart engagiert. Als Produzenten konnte er X-Plosive und Beatzarre Djorkaeff gewinnen. Kein Wunder, denn immerhin war der gebürtige Patrick Losensky von 2003 bis 2009 auch bei dem Kultlabel Aggro Berlin unter Vertrag und hatte mit Bushido einen prominenten Kollegen. Allerdings kam es bald zum Streit der beiden, was naturgemäß sehr lustige Diss-Tracks zur Folge hatte. Mit Flers neuem Album 'Im Bus ganz hinten' will der Berliner jetzt wieder voll durchstarten.

Fler - 'Dirty White Boy'


Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017