Excite

Filmstart: "Die Schadenfreundinnen"

  • Facebook

Der Film "Die Schadenfreundinnen" mit den Schauspielern Cameron Diaz, Leslie Mann, Nikolaj Coster-Waldau, Nicki Minaj und Kate Upton ist eine garstige Slapstick-Komödie - streckenweise komisch, aber mit wenig bis keinem emotionalem Tiefgang. Kinostart in Deutschland ist der 1. Mai 2014.

Die Handlung

Die New Yorker Anwältin Carly (Cameron Diaz) ist überzeugt davon, dass ihr Liebhaber, der Start-Up-Investor Mark (Nikolaj Coster-Waldau), der Richtige ist und will ihn ihrem Vater Frank (Don Johnson) vorstellen. Mark sagt die Verabredung aber ab, angeblich wegen eines Problems in seinem Haus in Connecticut. Carly fährt spontan dorthin, dann aber öffnet ihr nicht Mark die Tür, sondern eine Fremde. Diese stellt sich als Marks Ehefrau Kate (Leslie Mann) vor. Carly ist außer sich, dass ihr Freund verheiratet ist und auch Marks Frau Kate ist nicht eben begeistert von der Geliebten. Als Ehefrau Kate in Carlys Büro auftaucht, beschließen sie, es dem Schwerenöter heimzuzahlen. Als die zwei Frauen den untreuen Mark jedoch beschatten, turtelt dieser schon fröhlich mit einer weiteren Frau, mit Amber (Kate Upton). Sie weihen auch Amber in ihre Pläne ein und agieren nun zu dritt. Das Trio will Mark an dessen wundem Punkt treffen - seinen nicht ganz legalen Finanzgeschäften. Jeder der drei Racheengel muss für den Plan ganz individuelle Talente einsetzen: Carly ist die Gnadenlose, Kate ist die Kreative und Amber ist die Verführerische…

VIDEO: Die Schadenfreundinnen - offizieller Trailer Deutsch

Im Film "Die Schadenfreundinnen" von Regisseur Nick Cassavetes geht es nicht immer appetitlich, sondern meist eher rustikal zu und es geht noch dazu ziemlich hämisch zur Sache. Der deutsche Titel "Die Schadenfreundinnen" ist also gut gewählt und um einiges treffender als das englische Original "The Other Woman".

Es wird im Laufe des Films gekotzt, eine dänische Dogge legt einen riesigen Hundehaufen in einem Designer-Apartment und Hauptdarsteller Nikolaj Coster-Waldau als Mark muss eine ziemlich in die Länge gezogene Durchfall-Szene überstehen. Und es ist nicht so, dass die etwas ungepflegte Ausscheidungs-Komik einen Zweck erfüllen würde, es geht ganz schlicht um eines: Schadenfreude. Gegen diese robuste und boshafte Art von Humor ist zwar grundsätzlich nichts einzuwenden, neu sind die Gags aber nicht und es gab sie schon allesamt mit sehr viel mehr Charme dargestellt.

Auch die Frauenpower in "Die Schadenfreundinnen" überzeugt nicht wirklich, zu oft wird die Frauen-gegen-Männer-Sache von albernen Hennen-Kämpfen durchbrochen - die drei "Freundinnen" misstrauen sich immer wieder gegenseitig und am Ende des Films streiten sie auch noch darüber, wer denn nun mit Mark schlafen darf. Da bleibt nicht viel übrig, außer sehr viel Hochglanz-und-Luxus-Look.

Das Hauptdarstellerinnen-Duo Cameron Diaz - Leslie Mann sollte aber positiv erwähnt werden, die zwei sind mit viel Spielfreude dabei und liefern einige, ganz hervorragende Slapstick-Momente. Weniger gelungen sind die Figuren der Amber, dessen Rolle das Topmodel Kate Upton offensichtlich nur deshalb bekommen hat, weil die komplett unterbelichtete Filmfigur eine super Bikini-Figur benötigt. Und die männliche Hauptfigur im Film, Ehebrecher Mark, wird gespielt von "Gams of Thrones"-Star Nikolaj Coster-Waldau. Dieser darf aber auch nicht viel mehr beisteuern, außer sein gutes Aussehen. Nennenswert sind die Nebendarsteller in "Die Schadenfreundinnen" - weniger wegen ihrer Leistung, als der Tatsache, dass sie mitwirken. So spielt Taylor Kinney, der Freund von Lady Gaga, den Bruder der betrogenen Ehefrau und Sängerin Nicki Minaj spielt eine Freundin von Cameron Diaz alias Carly.

Regisseur Nick Cassavetes scheint sich nicht allzuviel Mühe gegeben zu haben mit den Figuren, es fehlen emotionale Tiefe und Glaubwürdigkeit. Die Stärken des Films "Die Schadenfreundinnen" liegen eindeutig beim Slapstick. Gut sind auch die Schauwerte - die Bahamas, das New Yorker Büro im Wolkenkratzer mit tollem Blick auf Manhattan, Carlys Luxus-Apartment sowie einige Hippe New Yorker Locations.

VIDEO: Die Schadenfreundinnen - offizieller Trailer Deutsch

Der Film "Die Schadenfreundinnen" ist eine ziemlich garstige und teilweise unappetitliche Frauen-"Buddy"-Komödie mit komischen Momenten und tollen Schauwerten, aber die Figuren sind oberflächlich und die Handlung ist ziemlich dürftig.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017