Excite

Filmemacher Sydney Pollack ist im Alter von 73 Jahren gestorben

Diese Nachricht wird sicher nicht nur Film-Fans traurig stimmen: Der amerikanische Schauspieler, Regisseur und Produzent Sydney Pollack erlag gestern einem langen Krebsleiden. Im Alter von 73 Jahren ist Pollack in seinem Haus in Pacific Pallisades (Kalifornien) im Kreise von Familie und Freunden gestorben.

Aktuell ist er noch in den Kinos in der romantischen Komödie "Verliebt in die Braut" zu sehen, bis zum Schluss blieb Sydney Pollack ein hart arbeitender Mann. Im letzten Jahr produzierte er noch "Michael Clayton" mit George Clooney, der Film erntete sieben Oscar-Nominierungen. Auch dieses und kommendes Jahr werden noch Filme in die Kinos kommen, an denen Pollack mitarbeitete.

Vor seinem Tod konnte Sydney Pollack auf mehr als 40 Jahre Tätigkeit im Filmgeschäft zurückblicken. Seinen größten Erfolg hatte er 1985 mit der opulenten Romanze "Jenseits von Afrika". Der Film erhielt sieben Oscars, davon gingen zwei an Sydney Pollack als besten Regisseur und für den besten Film. Dieser Erfolg steht sinnbildlich für das Besondere an Pollacks Karriere: Wie kaum ein anderer konnte er Publikum und Kritiker gleichzeitig begeistern, anspruchsvolle Filme drehen, die auch an den Kinokassen bestehen konnten. Auch frühere Werke wie "Tootsie" (1982) oder "Die drei Tage des Condor" (1975) zeigten das. Sydney Pollack war insgesamt sechs mal für einen Oscar nominiert, war 1973 das erste Mal Jury-Mitglied in Cannes und 1986 sogar Präsident der Jury.

Nicht nur, dass das amerikanische Kino durch seinen Tod einen wahren Meister des Handwerks verliert, auch privat hinterlässt er eine große Lücke. Fast 50 Jahre Ehe mit der ehemaligen Schauspielerin Claire Griswold brachten drei Kinder und sechs Enkel hervor. Mit vielen Stars, besonders mit Robert Redford, verband ihn eine lebenslange, tiefe Freundschaft. George Clooney, der zuletzt mehrfach mit Sydney Pollack zusammen gearbeitet hatte, äußerte sich nach der Nachricht von seinem Tod bereits: "Er wird schrecklich vermisst werden."

Quelle: n24.de, imdb.com

Bild: Arthur (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017