Excite

Filme, Schnee und Lebensmittelvergiftungen in Cannes

Die Internationalen Filmfestspiele von Cannes nähern sich langsam aber sicher dem Ende zu und auch wenn etwa Tarantinos 'Inglourious Basterds' noch mit Spannung erwartet wird, so haben andere Regisseure bereits das Publikum gespalten. Auch Komiker Jim Carrey ließ sich in Südfrankreich blicken und der spanischen Schönheit Penelopé Cruz ging es kurzzeitig gar nicht gut.

Der Däne Lars von Trier stellte gestern Abend seinen Thriller 'Antichrist' vor, auf den die Kritik sehr gemischt reagierte. Im Film geht es um ein Ehepaar (Willem Dafoe und Charlotte Gainsbourg), das sich in Trauer um ihr verstorbenes Kind in eine Berghütte zurückzieht. Dort verlieren sie den Bezug zur Realität und machen sich ihre Ehe durch Brutalität zur Hölle. Genau diese explizite Darstellung von Sex und Gewalt spaltete auch die Zuschauer. Gott, Satan und die Erschaffung der Welt spielen bei 'Antichrist' auch eine Rolle, zwischen Buh-Rufen und begeisterten Zusprüchen bekam Lars von Trier jedenfalls alles zu hören.

Auch Komiker Jim Carrey zeigte sich in Cannes und ließ es zur Premiere des 3D-Weihnachtsfilms 'A Christmas Carol' gleich mal Schaum schneien. Carrey ist außerdem in einer weitern Kategorie in der Tragikomödie 'I love you Philipp Morris' zu sehen, in der er gemeinsam mit Ewan McGregor ein homosexuelles Paar mimt. Laut 'Focus Online' erklärte Carrey seine vielseitigen Ambitionen zwischen Komödie und Drama: 'Ich fühle mich vom Glück verwöhnt, dass ich so viele unterschiedliche Dinge machen kann.'

Schauspielerin Penélope Cruz musste ihr straffes Cannes-Programm für einen Arztbesuch unterbrechen. Laut 'FAZ.net' hatte die Spanierin am Montag mit einer Lebensmittelvergiftung zu kämpfen und war zwischenzeitlich stark geschwächt. Cruz wollte in Cannes u.a. für die Musical-Verfilmung 'Nine' werben, erst vor wenigen Tagen war der erste Trailer mit sexy Szenen der 35-Jährigen erschienen. Inzwischen sei sie auf dem Weg der Besserung und schon heute soll sie zur Premiere von Pedro Almodovars 'Broken Embraces' wieder auf dem Roten Teppich stehen.

Am 24. Mai werden die Palmen in Cannes vergeben, dann wird sich zeigen ob ein Altmeister wie Tarantino, Almodovar oder von Trier seine zweite Goldene Palme entgegennehmen oder vielleicht ein Festival Neuling strahlen darf.

Bild: festival-cannes.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017