Excite

"Feuchtgebiete" von Charlotte Roche ab August im Kino

Charlotte Roches Bestseller "Feuchtgebiete" wird im August in die Kinos kommen. Nun ist der erste Teaser-Trailer der Tragikomödie veröffentlicht worden und die Atmosphäre hält, was der Titel verspricht: Es wird feucht, glitschig und es geht ordentlich zur Sache.

Der Roman "Feuchtgebiete" erregte nach seiner Veröffentlichung viel Aufsehen - nicht bei allen Kritikern (und Lesern) kam das Buch von Charlotte Roche ("Schoßgebete") gut an. Dennoch, es wurde zum Bestseller und nun gibt's sogar eine Verfilmung zum Skandalstück. Am 22. August 2013 wird die Buchadaption in die deutschen Kinos kommen.

Der Regisseur David Wnendt ("Kriegerin") hat sich an das Material gewagt und die Geschichte um die sexuell recht experimentierfreudige Helen verfilmt. Die Schauspielerin Carla Juri ("Stationspiraten") wird in der Hauptrolle der 18-jährigen Helen zu sehen sein. Meret Becker ("Quellen des Lebens") und Axel Milberg ("Rubinrot") spielen die Eltern der Hauptfigur und Christoph Letkowski ("Parkour") sowie Edgar Selge ("Ludwig II.") wurden für weitere Rollen des Films besetzt.

Der Inhalt:

Helen Memel (Carla Juri) hat sich bei der Intimrasur im Analbereich Verletzungen zugefügt. Die 18-Jährige liegt im Krankenhaus und hat einige Zeit Bettruhe verordnet bekommen. Sie hat also viel Zeit und beginnt, über ihr Sexualleben nachzudenken. Helen sinniert über Körperflüssigkeiten unterschiedlichster Art - Blut, Sperma oder Urin und neben Erinnerungen an Sex und Orgasmen verschwendet sie hin und wieder auch einen Gedanken an den attraktiven Pfleger Robin (Letkowski), den sie im Krankenhaus kennen gelernt hat.

Zum Teaser zu "Feuchtgebiete" geht es hier!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017