Excite

Ex-Oasis-Mastermind Noel Gallagher solo im Studio

Der Ex-Oasis-Gitarrist Noel Gallagher hat verkündet, dass er seit dieser Woche im Studio ist, um Songs für eine neue Soloplatte aufzunehmen. Seine ehemaligen Bandkollegen um Bruder und Sänger Liam hatten nach dem Ausstieg des Masterminds und maßgeblichen Songwriters beschlossen ohne ihn weiterzumachen, jedoch unter dem neuen Bandnamen 'Beady Eye'.

Wie er in einem Interview mit Talksport verriet, spielt Noel erste Schlagzeugparts ein und arbeitet mit einem mysteriösen Musiker zusammen. Ob es sich dabei um seinen besten Freund Paul Weller handelt, wurde nicht bestätigt. Im Gegensatz zu den restlichen Oasis-Mitgliedern steht Noel nun auf eigenen Füßen und wird sich zumindest für Liveauftritte Musiker suchen müssen. Wie die neuen Oasis ohne ihren Hauptsongschreiber auskommen, könnte bereits Anfang 2011 zu hören sein.

Noel Gallagher mit ‚Stop Crying Your Heart Out’

Die beiden Streithähne Liam und Noel hatten nach einem Konzert in Paris 2009 die Britpop-Band nach 15 Jahren aufgelöst und seitdem angeblich kein Wort mehr gewechselt. Galt der Bandsplit anfangs noch als weitere Eskapade der Radaubrüder, war schnell klar, dass es sich diesmal um eine finale Auflösung handelt. Seitdem ist ein kleiner Wettstreit zwischen den Gallaghers entbrannt, wer früher ein Album veröffentlicht und damit höher in die Charts einsteigen wird.

Noel hatte bereits während seiner Zeit bei Oasis Solokonzerte gegeben und in zahlreichen Kollaborationen sein Talent unter Beweis gestellt, auch ohne seinen Bruder eine gute Figur abzugeben. Ein Soloalbum von Noel Gallagher erwarten Oasis-Fans schon seit Jahren, die Nachricht, dass er dafür nun endlich im Studio ist, löste weltweit Begeisterung aus.

Quelle: motor.de
Bild: YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017