Excite

ESC 2013: Ist "Only Teardrops" ein Plagiat?

  • Getty Images

Irgendwie ist es jedes Jahr das gleiche. Erst wird der Siegersong beim Eurovision Song Contest groß gefeiert, einige Tage später wollen dann irgendwelche Menschen Ähnlichkeiten zu meist sehr unbekannten Songs entdeckt haben. Genauso läuft es auch gerade für ESC-Siegerin Emmelie de Forest.

Denn sie muss sich Vorwürfe anhören, dass ihr Siegersong "Only Teardrops" geklaut sei. Und nicht nur bei einem Song, sondern gleich bei zweien. Aber da muss man schon genau hinhören, um Ähnlichkeiten zu erkennen. Dazu kommt, dass die Lieder, um die es sich drehen soll, kaum bekannt sind.

Dabei handelt es sich zum einen um den Song "I surrender" der Band K-Otic. Das Lied stammt aus dem Jahr 2002. Allerdings hat der Frontmann dieser Band bereits in einem Radiointerview geäußert, dass er den ESC-Siegersong nicht als Plagiat seines eigenen Songs sehe. Damit wäre das Thema bei diesem Lied zumindest wohl beendet.

Zum anderen haben findige Musikexperten Ähnlichkeiten zum Song "Silk Road" von der Band Kitaro ausgemacht. Allerdings ist auch hier ein sehr genaues Hinhören nötig. Emmelie de Forest wird sich wohl keine Sorgen machen müssen. Würde es zu einer Plagiatsprüfung kommen, würde sie die wohl übersehen. Immerhin haben Cascada das auch geschafft. Und deren Song "Glorious" klang schon ziemlich nach "Euphoria" dem ESC-Siegerlied aus dem letzten Jahr.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017