Excite

ESC 2012: Anke Engelkes politische Botschaft

Bei dem diesjährigen ESC hatten wir Roman Lob - aber auch Moderatorin Anke Engelke, die für ein größeres Medienecho sorgt, als unser singender Kandidat. Wieso? Weil sie als Einzige vor einem Millionenpublikum das Regime in Baku kritisierte. Charmant sagte sie vor der deutschen Punktevergabe:

"Heute Nacht konnte ja niemand für sein eigenes Land abstimmen. Aber es ist gut, abzustimmen, und es ist gut, eine Wahl zu haben. Viel Glück auf eurer Reise, Aserbaidschan. Europa schaut auf euch!"

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017