Excite

Ungarn ESC 2011 Beitrag Kati Wolf

Nachdem Ungarn 2010 beim Eurovision Song Contest aus finanziellen Gründen nicht teilnehmen konnte, will man in diesem Jahr wieder vom Titel träumen. Der ungarische Fernsehsender MTV entschied sich in einer internen Wahl dazu, die 36-jährige Sängerin Kati Wolf mit dem Titel 'What About My Dreams' zum ESC 2011 nach Düsseldorf zu schicken. Ihren Popsong im 80er-Jahre-Disco-Stil will Kati im Halbfinale in einem Mix aus Englisch und Ungarisch ('Szerelem miért múlsz') singen. Mit dramatischen Gesten weiß die zweifache Mutter wie sie sich vor Publikum präsentieren muss und sieht dabei ein wenig wie Sarah Jessica Parker aus. 2010 kam sie bei der ungarischen Ausgabe von 'X-Factor' unter die besten 10. Ob sie das auch beim ESC schaffen wird, entscheidet sich im ersten Halbfinale am 10. Mai in Düsseldorf. Kati startet auf Platz 15.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017