Excite

ESC: Lena gewinnt laut Google-Prognose

Eine am Donnerstag veröffentlichte Prognose von Google hat nun errechnet, dass Lena Meyer-Landrut auch den ESC 2011 gewinnen wird und damit einen neuen Rekord aufstellen würde. Noch nie hat jemand den Eurovision Song Contest zweimal hintereinander gewonnen. Der Ire Johnny Logan gewann den Wettbewerb zweimal mit dem Abstand von sieben Jahren. Die Google-Prognose sagt voraus, dass Lena mit ihrem Song 'Taken By A Stranger' 126 Punkte erhält und die 'Mission Titelverteidigung' erfolgreich meistert.

Das iGoogle Prognose-Gadget zeigt die Popularität jedes ESC-Teilnehmers und berechnet basierend auf den Suchanfragen bei Google die Punktzahl, die dieser erhalten würde, wenn die offizielle Abstimmung heute stattfände. Da 50% der endgültigen Bewertung aber durch eine Fachjury einfließen, ist die Vorhersage nicht sehr sicher. Die Daten der Google-Prognose werden ab sofort täglich aktualisiert. Zurzeit liegen die Zwillinge Jedward mit ihrem Song 'Lipstick' für Irland auf Platz 2, gefolgt von dem Franzosen Amaury Vassili mit 'Sognu'.

Auch wenn viele unkalkulierbare Faktoren wie die Form des Interpreten am entscheidenden Abend dazukommen, das iGoogle Prognose-Gadgets hatte bereits den Sieg von Alexander Rybak 2009 als auch den von Lena Meyer-Landrut in Oslo vorhergesagt. Jedoch waren lediglich die Gewinner richtig, selten die folgenden Plätze. In den englischen Wettbüros liegt Frankreich beispielsweise auf Platz 1 und Lena nur auf Rang sieben. Und bis zum Finale am 14. Mai in Düsseldorf kann sich die ESC 2011 Google-Prognose ja auch noch verändern.

Quelle: stern.de
Bild: google.de, eurovision.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017