Excite

ESC 2011: Aserbaidschan gewinnt an einem gelungenen Abend

Die Gewinner des ESC 2011 heißen Ell und Nikki und kommen aus Aserbaidschan. In einem spannenden Finale konnte sich das Duo vor Italien und Schweden den ersten Platz sichern. Titelverteidigerin Lena holte in der gelungenen Show einen respektablen 10ten Platz.

Schon der Auftakt begann fulminant. Nach den obligatorischen Grußworten der Moderatoren Anke Engelke, Stefan Raab und Judith Rakers begann der Eurovision Song Contest traditionell mit dem Siegertitel des Vorjahres. Da Lena ja dieses Jahr wieder selbst am Wettbewerb teilnahm, schnappte sich Show-Tausendsassa Stefan Raab kurzerhand selbst die Gitarre und trug das Gewinnerlied 'Satellite' in einer mitreißenden Bigband-Version vor. Als Lena dann für die letzte Strophe doch noch auf die Bühne kam, kochte die Stimmung in der ESC-Arena endgültig.

Im Mittelpunkt des Abends standen natürlich die Finalisten und auch von ihnen wussten viele zu begeistern. Der erste Platz ging dabei völlig verdient an Ell und Nikki aus Aserbaidschan, deren Song 'Running Scared' ein echter Ohrwurm ist. Als Überraschung kann der zweite Platz für Italien gelten, die erstmals nach 14 Jahren wieder beim ESC dabei waren und mit dem Jazzstück 'Madness Of Love' punkteten. Platz drei ging an den schwedischen Sonnyboy Eric Saade mit 'Popular'.

Auch neben den Top-Drei gab es viel Hörenswertes. Ob die überkandidelten irischen Zwillinge Jedward, der klassische Disco-Pop von Kati Wolf aus Ungarn oder der Finne Paradise Oskar mit seinem Gitarrenhit 'Da Da Dam' – der ESC 2011 hatte viele Highlights zu bieten. Auch Lena überzeugte mit 'Taken By a Stranger' und lasziven Posen, auch wenn es am Ende nur für Platz 10 gereicht hat.

Ein heimlicher Hauptdarsteller des Abends war auch die riesige LED-Leinwand, die den Songs auf beeindruckende Weise eine visuelle Komponente hinzufügte. Etwas ärgerlich waren allein die filmischen Postkarten aus Deutschland, die das Gastgeberland präsentieren sollten. Hier konnte der falsche Eindruck entstehen, Deutschland bestehe hauptsächlich aus den Städten Berlin, Hamburg und München. Nach dem gelungenen ESC 2011 wird der Eurovision Song Contest im nächsten Jahr in Baku, der Hauptstadt des Siegerlands Aserbaidschan stattfinden.

Quelle: eurovision.de
Bild: youtube.com 1 und 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017