Excite

Episode 13 bei "Germany's Next Topmodel"

In Episode 13 von "Germany's Next Topmodel" waren wieder Einsatz und Überwindung gefragt. Nach dem Casting für eine große Kampagne mussten die letzten sechs Mädels beim American Beauty Shooting so viel Haut zeigen wie noch nie. Auch die Helio-Challenge hatte es in sich, am Ende musste Küken Sarina das Topmodel-Nest verlassen.

Zunächst mal suchte Handy-Hersteller Sony Ericsson unter den Mädels ein neues Kampagnengesicht. Dabei sollten sie ihr schönstes Lächeln zeigen, wovon Sara an diesem Tag am meisten hatte, sie bekam den Job. Auch bei der luftigen Challenge zeigte sich Sara von ihrer besten Seite. Mit Seilen an einem Heißluftballon verankert mussten die angehenden Topmodels Kunststücke ohne festen Boden unter den Füßen vorführen.

Beim American Beauty Shooting wurde es dann sexy: Die Mädchen ließen sich von Starfotograf Russel James nackt auf einem Rosenbett fotografieren, nur das nötigste war mit Blüten bedeckt. So viel haben die Mädchen in dieser Staffel von GNTM noch nie gezeigt und natürlich fiel die Aufgabe den Mädchen unterschiedlich schwer. Besonders Jessica zierte sich, dachte an ihren Freund und brach in Tränen aus. Am Ende dominierte Sara auch das American Beauty Shooting, der hübschen 19-Jährigen gelang in dieser Woche ausnahmslos alles.

- Impressionen des Shootings

So tolle Leistungen müssen natürlich belohnt werden. Nach dem Live-Walk holte die GNTM-Jury Sara noch mal zu sich, Peyman fragte: "Wenn du jetzt noch eine Frage richtig beantwortest, bekommst du ein Foto: Wer hatte die beste Woche in dieser Woche?" Natürlich war sie selbst gemeint und bekam schon ein vorläufiges Foto. Für die Entscheidungen zu den anderen stand dieses Mal Victoria Beckham als prominente Unterstützung zur Verfügung, die sich übrigens als Mandy-Fan outete. Für die 16-jährige Sarina hingegen hat es nicht gereicht, die jüngste Kandidatin verließ "Germany´s Next Topmodel", somit stehen die Top-5-Anwärterinnen schon mal fest.

Bild: ProSieben

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017