Excite

'Empört Euch!' - Eine Streitschrift als Bestseller

Gerade einmal 30 Seiten stark ist Stéphane Hessels Streitschrift 'Empört Euch!', doch diese 30 Seiten haben es in sich. Der 93 Jahre alte Hessel klagt darin die gesellschaftlichen Verhältnisse der Grande Nation Frankreich an und zeigt nur kurze Zeit nach dem Bestseller 'Der kommende Aufstand' des Unsichtbaren Komitees wie politisch zerrissen das Frankreich unter Sarkozy ist.

Stéphane Hessel ruft in seiner Streitschrift 'Empört Euch!' ganz offen zum Widerstand auf, denn so Hessel, nur wer Widerstand leistet kann etwas Neues schaffen. Hessels 30-seitiger Essay wendet sich gegen die Unterdrückung von Minderheiten, gegen soziale Ungerechtigkeiten, den völlig losgelösten Finanzkapitalismus und den unablässigen Raubbau an unserer Umwelt.

Hessel wandte sich als Mitglied der französische Résistance gegen das Regime Hitlers und die Besetzung Frankreichs und wurde später ins KZ Buchenwald deportiert, das er überlebte. Nach dem Krieg war Stéphane Hessel, der Sohn des Schriftstellers Franz Hessel, an der Formulierung der Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen beteiligt und lange Jahre als Diplomat im Dienst des französischen Staats tätig. Kein Wunder also, dass dieser Mann auch im hohen Alter von 93 Jahren nicht aufhört sich einzumischen und für eine bessere und gerechtere Welt einzutreten.

'Empört Euch!' ist nach 'Der kommende Aufstand' bereits die zweite Streitschrift, die es zuerst in Frankreich und später auch im restlichen Europa zum Bestseller gebracht hat. In beiden Büchern wird offen zum Widerstand aufgerufen. Während Hessel jedoch aus der Position eines erfahrenen Diplomaten argumentieren, setzen die unbekannten Autoren von 'Der kommende Aufstand' auf zivilen Ungehorsam.

'Empört Euch!' wurde auf Wunsch von Stéphane Hessel von Michael Kogon übersetzt. Kogons Vater Eugen lernte Stéphane Hessel als Insasse des KZ Buchenwald kennen und verhalf ihm mit Hilfe einer neuen Identität zur Flucht. 'Empört Euch!' ist im Ullstein Verlag erschienen und kostet 3,99 Euro.

Bild: youtube.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017