Excite

Emmy Awards 2011: 'Mad Men' und 'Modern Family' gewinnen

Gestern wurden in Los Angeles die Emmy Awards 2011 verliehen. Alljährlich werden mit dem bedeutendsten Fernsehpreis die besten Fernseherzeugnisse eines Jahres in insgesamt 91 Kategorien gekürt. Dementsprechend hatte der gestrige Abend auch viele Gewinner.

Bereits zum vierten Mal gewann die Serie 'Mad Men', die im Werber-Millieu New Yorks der 60er Jahre angesiedelt ist, die Auszeichnung als beste Drama-Serie. 'Mad Men' schildert mit viel Zeitkolorit den Werdegang einer Werbeagentur und ihrer Mitarbeiter. Dabei werden immer wieder die zeitpolitischen Geschehnisse und Umwälzungen der 60er Jahre mit einbezogen. Als beste Comedy-Serie wurde 'Modern Family' ausgezeichnet. In der Serie, in der unter anderem Al-Bundy-Darsteller Ed O'Neil mitwirkt, geht es um das turbulente Leben einer Patchwork-Familie.

Oscar-Preisträger Martin Scorsese darf sich einen Emmy in die Vitrine stellen, den er für die beste Regie für den Pilot-Film der Drama-Serie "Boardwalk Empire" einsackte. Julianna Margulies bekam die Auszeichnung als beste Hauptdarstellerin in einer Drama-Serie für ihren Einsatz in 'The Good Wife'. Als bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie wurde Kyle Chandler für seinen Part in der Serie 'Friday Night Lights' prämiert. Im Comedy-Genre bekam Melissa McCarthy für ihre Rolle in der Diät-Serie 'Mike & Molly' den Preis als beste Hauptdarstellerin und Jim Parsons für seinen Auftritt in der Nerd-Serie 'Big Bang Theory' einen Emmy als bester Hauptdarsteller.

Kate Winslet durfte sich über einen Emmy für ihre Rolle in dem Mehrteiler 'Mildred Pierce' freuen, der zur Zeit der großen Depression in den 30er Jahren in den USA spielt. Neben zahlreichen weiteren Preisträgern boten die Emmys unter anderem noch einen unspektakulären Auftritt von Skandalnudel Charlie Sheen. Schauspielerin Jane Lynch führte als Moderatorin souverän durch das Programm der Emmy Awards 2011.

Hier die kreative Eröffnung der Emmy Awards 2011...

… und Altmeister Martin Scorsese bei einer Pressekonferenz nach seinem Emmy-Gewinn:

Quelle: kress.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017