Excite

Emmerich plant zwei neue Independence Day Filme

Fans von 'Independence Day', Roland Emmerich und Will Smith dürfen aufspringen, denn wie Kino.de berichtet, bekommt der Invasionsfilm von 1996 zwei Nachfolger. Mit zwei weiteren Filmen, will Emmerich den ersten Film zu einer Trilogie ausweiten, wobei der zweite Film genau da ansetzen soll, wo der erste Film aufgehört hat.

Emmerich hat gerade erst das Endzeit-Spektakel '2012' in die Kinos gebracht und wieder alles an technischen Finessen eingesetzt, um seine Zuschauer zum Staunen zu bringen. So bringen Naturkatastrophen in dem Film wieder sämtliche wichtigen Bauwerke der Erde zum Einsturz und ist ein Hochgenuss für jeden Actionfan.

An der Action dürfte es auch in den neuen Independence Day Filmen nicht fehlen, allerdings bleibt die auch dieses Mal auf der Erde. Kampfgeschehen im Weltraum ala Star Wars hat der Regisseur nicht eingeplant: 'Wir bleiben schön brav auf der Erde, denn das ist die Stärke des ersten Films: die Invasion unseres Planeten von außerhalb.'

Bleibt nur noch die Frage ob Zuschauerliebling Will Smith wieder mit von der Partie sein wird. Natürlich gibt es jede Menge Gerüchte, aber keine eindeutigen Zusagen oder Meldungen, die eine Teilnahme des Superstars bestätigen. Der Schauspieler verhandelt momentan mit 20th Century Fox über seine Gage. Emmerich ist sich aber jetzt schon sicher:'Wenn die Kameras zu laufen beginnen, wird Will Smith davor sein'

Roland Emmerich hat mit seinem Skript-Autor Dean Devlin schon die gesamte Geschichte der beiden Teile geplant und zeigte sich von dem bisherigen Zwischenstand selbst sehr begeistert. Man jetzt schon davon ausgehen, dass die zwei neuen Independence Day Filme genauso Kassenschlager werden, wie der erste Teil.

Bild: www.foxfilm.at YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017