Excite

Elfriede Vavrik am 'Nacktbadestrand'

Man ist nie zu alt für einen Debütroman – und Sex. Mit 82 Jahren veröffentlicht die Wienerin Elfriede Vavrik mit 'Nacktbadestrand' ihren Debütroman und landet mit ihrer Geschichte über eine 79-jährige mit Schlafstörungen, der ihr Arzt rät sich einen Mann zu suchen, auf Anhieb einen Bestseller im deutschsprachigen Raum.

Ist man mit 79 Jahren zu alt, um sich noch einmal neu zu verlieben, Lust zu erleben und die eigene Phantasie auszuleben? Als die 79-jährige Elfriede gegen ihre Schlafstörungen von ihrem Arzt verschrieben 'bekommt', sich einen Mann zu suchen, ist sie zunächst einmal skeptisch. Doch langsam tastet sie sich wieder an ein Liebesleben heran, das zugleich verschüttete Erinnerungen weckt und wesentlich turbulenter und aufregender ist, als es jemals für sie war.

Autorin Elfriede Vavrik ist heute 82 Jahre alt, und erzählt in 'Nacktbadestrandd' ihre eigenen Geschichte, mit der sie den 'best agern' und jung gebliebenen Alten Mut zur Lust macht. Und zeigt, dass man für die Wirrungen und Aufregungen der Liebe nie zu alt ist. Nachdem Elfriede Vavrik sich im Alter von 40 Jahren und als Mutter von drei Söhnen hat scheiden lassen, entdeckte sie ihre Sexualität erst im hohen Alter von 79 Jahren wieder, nachdem sie ihre Buchhandlung aufgeben musste und unter massiven Schlafproblemen litt.

Durch die Kolumne 'Pandoras Box' im österreichischen Männermagazin 'Wiener' wurde sie dazu inspiriert erotische Kurzgeschichten zu schreiben und schließlich ihre Lebensgeschichte als Roman unter dem Titel 'Nacktbadestrand' aufzuschreiben und zu veröffentlichen. Eine Fortsetzung des erfolgreichen Romans, der es bis auf Platz fünf der Spiegel Bestsellerliste geschafft hat, ist bereits geplant. 'Nacktbadestrand' ist als Taschenbuch bei Ullstein erschienen, 188 Seiten dick und kostet 8,95 Euro.

Bild: youtube.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017