Excite

Echo Verleihung: Wer sind die Gewinner 2014? Live im TV und online per Live-Stream verfolgen

  • Website Echo Pop

Am heutigen Donnerstag, den am 27 März 2014 findet die Echo Verleihung 2014 in Berlin statt. Die Verleihung vom Musikpreis Echo wird live im TV übertragen und die ARD bietet in ihrer Mediathek einen Live-Stream an. Der Deutsche Musikpreis Echo ist nach den Grammys und den Brit Awards einer der größten Musikpreise weltweit. Er wird seit dem Jahr 1992 verliehen und findet in diesem Jahr zum 23. Mal statt.

Das Showprogramm und die Live-Acts:

Die Musikbranche feiert sich beim Echo und natürlich gibt es auch bei der diesjährigen Echo Verleihung wieder ein exklusives Showprogramm und jede Menge Live-Auftritte. Mit dabei sind diesmal deutsche Künstler wie Die Fantastischen Vier, Max Herre, die Sportfreunde Stiller, Jan Delay, Peter Maffay und Elaiza aber auch internationale Größen wie Shakira, Kylie Minogue oder James Blunt.

Echo-Verleihung 2014: Das sind die Gewinner

Die Favoriten beim Echo 2014:

Bei der Echo Verleihung 2014 gibt es einige Favoriten. Den Award bekommt der, der die meisten Platten oder Downloads im Zeitraum vom Februar 2013 bis Januar 2014 verkauft hat. Zugrunde liegen die Media Control Charts. Deswegen können die Favoriten klar umrissen werden. Wir stellen hier einige Acts vor, die den Echo mit nach Hause nehmen könnnten.

Die Verleihung des Echo 2014 findet am heutigen Donnerstagabend statt, Schauplatz ist die Berliner Messe. Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft, wer keine Karte hat, braucht sich also erst gar nicht auf den Weg machen. Helene Fischer wird die Echo Verleihung moderieren. Und damit ist auch schon der erste Favorit genannt. Im Bereich Schlager ist Helene Fischer der große Star in Deutschland, sie verkauft eine Menge Platten. Ihre Konkurrentin ist Andrea Berg.

FOTOS: Echo Verleihung 2014 - die schönsten Bilder der Gala und vom roten Teppich

Als nationaler Act könnte Alligatoah ganz vorne landen. Der Rapper hat ein enorm erfolgreiches Jahr hinter sich und setzt sich wohltuend mit seinen tiefgründigen Texten von anderen Rappern, die in den letzten Jahren Erfolg hatten, ab. Aber auch die Newcomer von Milky Chance haben eine gute Chance. Das Duo hatte europaweiten Erfolg mit seinen Gitarrensongs.

Der enorme Aufstieg von Lorde brachte ihr schon den Grammy als beste Newcomerin. Die 17-jährige Neuseeländerin hatte mit "Royals" einen Welthit gelandet und könnte auch hierzulande die meisten Platten verkauft haben. Die Echo Verleihung sorgte aber auch mal wieder für negative Schlagzeilen, weil erneut die Rechtsrock-Band "Freiwild" in einer nationalen Kategorie nominiert wurde. Deswegen hat die Band "Jennifer Rostock" ihren Boykott für den Echo angekündigt. Großes haben die Fantastischen Vier angekündigt, sie wollen einen Weltrekord wagen.

Echo 2014 live im TV sehen:

Die ARD wird die Sendung "Echo 2014" live im TV übertragen, am 27.03.2014 um 20:15 Uhr geht es los. Die Echo Preisverleihung soll bis ca 23 Uhr live gesendet werden. Die Zuschauer können live mitverfolgen, welche nationalen und internationalen Künstler mit dem Echo 2014 geehrt werden. Moderiert wird die Sendung von Helene Fischer.

Echo 2014 via Live-Stream sehen:

Neben der Live-Übertragung im TV bietet die ARD zur Echo-Gala 2014 auch einen Live-Stream an. In der ARD Mediathek können Sie über den PC, Tablet oder Smartphone die Echo Verleihung 2014 via Live-Stream ansehen. Der Live-Stream der ARD startet, genau wie die TV-Übertragung, um 20:15 Uhr.

Live-Stream des Echo 2014 im Ausland sehen:

Der Live-Stream der Echo Verleihung 2014 der ARD aus dem Ausland ist leider nicht möglich. Der Echo Live-Stream in der ARD Mediathek ist ausschließlich innerhalb von Deutschland frei geschaltet.

Mehr Infos zum Echo 2014:

Aktuelle Videos zum Echo 2014 findet man im Youtube-Kanal des Echo, auf der Webseite vom Echo, bei Facebook und auch bei Twitter.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017