Excite

East 17 sind zurück! Aber ohne Brian Harvey

Nachdem es Take That, die Backstreet Boys und New Kids On The Block getan haben, durfte diese britische Boyband keinesfalls fehlen: East 17 wagen jetzt ebenfalls ein musikalisches Comeback. Allerdings gehen Tony Mortimer, Terry Coldwell und John Hendy ohne ihren ehemaligen Leadsänger Brian Harvey ins Studio und auf Tour. Dafür stößt Sänger Blair Dreelan zur Gruppe, die noch in diesem Jahr die Single 'Secret of My Life' veröffentlichen will.

Wir erinnern uns zurück: 1992 wurden East 17 aus dem Londoner East End (E 17 ist die Postleitzahl des Distrikts Walthamstow) als Gegenentwurf zu Take That gegründet und konnten direkt mir der ersten Single 'House Of Love' einen Mega-Hit landen. Auch ihr Debütalbum stürmte direkt an die Spitze der britischen Charts. Es folgten Songs wie 'It's Alright', 'Stay Another Day' und 'Thunder', mit denen East 17 auch international äußerst erfolgreich wurden. Wegen eines Drogenskandals von Harvey trennte sich die Band 1997, versuchte es aber 1998 als auch 2006 mit einem Comeback. Doch die Streitigkeiten innerhalb von East 17 waren zu groß.

Jetzt versuchen sie es einfach mal ohne den eigenwilligen Frontmann. Tony Mortimer äußerte sich kürzlich in einem Interview, dass sie auf den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Leadsänger gewartet haben und sich nun freuen, alte Hits und Songs des kommenden Albums live zu spielen. Wenn das dritte East 17 Comeback länger als eine Tour hält, könnte die gealterte Boyband vielleicht sogar noch einmal den Fuß in die Tür bekommen, ansonsten müssen sie es eben mit Solokarrieren versuchen, wie es auch Brian Harvey probiert.

East 17 – 'Thunder'

Bild: east-17.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017