Excite

Düsseldorf: Konzerte für jeden Geschmack

Auch wenn viele Künstler und Bands oft lieber im benachbarten, größeren Köln Station machen, gibt es in Düsseldorf das ganze Jahr über zahlreiche Konzerte nationaler und internationaler Acts. Egal welche Musik man bevorzugt, in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt dürfte man fündig werden. Auch von den Locations ist für jeden Geschmack was dabei, vom kleinen Club bis hin zur großen Halle.

Die bekannteste größere Konzerthalle in Düsseldorf ist die Mitsubishi-Electric-Halle, die bis vor Kurzem noch Philipshalle hieß, im Stadtteil Oberbilk. Hier treten regelmäßig internationale Stars auf, für den Oktober sind zum Beispiel die Elektro-Popper Hurts (04.10.2011), James Blunt (10.10.2011) und der belgische Songwriter Milow (27.10.2011) gebucht. Bis Ende des Jahres werden hier unter anderem noch The Kooks (01.11.2011), Paul Potts (21.11.2011) und Nena (15.12.2011) in Düsseldorf Konzerte geben.

Eine Düsseldorfer Institution ist die Tonhalle am Rheinufer im Norden der Stadt. Hier werden längst nicht nur Fans klassischer Musik auf ihre Kosten kommen. Neben den Düsseldorfer Symphonikern spielen hier auch Künstler wie Reinhard Mey (20.10.2011) oder Konstantin Wecker (22.10.2011). Zudem werden in der Tonhalle auch Bands wie Gentleman oder Nouvelle Vague im Rahmen des 'New Fall'-Festivals spielen. (11.10.2011 – 16.10.2011).

Auch das Zakk an der Fichtenstraße veranstaltet zahlreiche Konzerte. Motorpsycho spielen dort im Oktober (17.10.2011) ihr einziges Konzert in Nordrhein-Westfalen und die Düsseldorfer Urgesteine von Fehlfarben geben ein exklusives Weihnachtskonzert (27.12.2011).

Neben den größeren Veranstaltungsorten sorgen aber gerade kleinere Clubs vor allem in der Altstadt für eine lebendige Konzertszene in der rheinischen Metropole. Es lohnt sich beispielsweise, immer mal wieder in das Programm des Pretty Vacants zu schauen, neben lokalen Größen spielen hier auch interessante internationale Newcomer.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017