Excite

DSDS Gewinner 2014: Aneta Sablik ist Deutschlands Superstar

  • Getty Images

Deutschland hat einen neuen Superstar, Aneta Sablik ist die Gewinnerin von DSDS 2014. Die Polin setzte sich im Finale gegen Meltem und Daniel durch. Eigentlich war schon beim allerersten Casting klar, das Aneta die einzige ist, die das Zeug zum Superstar hat. Doch sie musste sich bis ins Finale von DSDS kämpfen, das sie dann gewann.

Die elfte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" ist zu Ende. Gewinnerin Aneta ist mit ihrem Siegersong "The One" nun um 500 000 Euro reicher. Dazu bekommt sie einen Plattenvertrag und ein neues Auto. Nun darf man gespannt, wieviel man noch von Aneta Sablik hört. Das Starpotenzial hatte sie von Anfang an. Das haben auch die Zuschauer gemerkt. Sie war die Siegerin jeder einzelnen Mottoshow von DSDS , wie RTL bekannt gab.

Für Dieter Bohlen ist es übrigens nicht unbedingt ein Sieg. Denn er schrieb nicht den Siegersong. Der Titel von Aneta stammt aus der Feder eines Produztenteams, das aus B-Case, Djorkaeff und Beatzarre besteht. Sie schrieben schon für Acts wie Ich + Ich, Sido, Farid Bang und Cassandra Steen. Eine ziemlich merkwürdige Mischung.

Doch der DSDS-Chefjuror blieb ganz locker:" Ich mache lieber Babys, statt Songs", meinte er. Dass Aneta gewinnen wird, stand für ihn schon vor der Show fest. Auf dem zweiten Platz von DSDS 2014 landete Melten Acikgöz. Dritter wurde Daniel Ceylan, der vor den Mottoshows eher durch Aggressivität als durch gute Stimme auffiel und sich mit Aussagen wie "Ich weiß, dass ich viel Potenzial habe, aber wir haben hier viele potenzielle Sänger" blamiert hat. Wir freuen uns auf die nächste Staffel von DSDS, ob wir von den aktuellen Kandidaten noch etwas hören werden, ist dann doch eher unwahrscheinlich.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017