Excite

DSDS: Daniel Schuhmacher ist der neue Superstar

Am Samstag war es soweit, Daniel Schuhmacher und Sarah Kreuz traten als die Besten aus 32.000 Bewerbern zum spannenden Finale von "Deutschland sucht den Superstar". Der 22-jährige Daniel ging als Sieger hervor, aber knapper hätte es wirklich nicht sein können.

Es war das erste Mal seit der ersten Staffel, dass es im Finale wieder "Mann gegen Frau" hieß. Die beiden sollten je drei Songs performen. Zunächst sangen sie einen Lieblings-Hit, danach wiederholten sie ihre "besten Songs" der sechsten Staffel und zum Schluss sangen sie die von Dieter Bohlen geschriebene Siegersingle. Sarah Kreuz machte den Anfang mit "You Make Me Feel Like A Natural Woman" von Aretha Franklin. Daniel Schuhmacher legte mit "Soulmate" von Natasha Bedingfield nach. Bei beiden zeigte sich die Jury begeistert, schon jetzt war klar, das wird ein Finale auf ganz hohem Niveau.

Und so kam es dann auch. Als "Staffelhighlight" wählte Sarah "I Will Always Love You" von Whitney Houston. "Mir gehen hier langsam die Superlative aus", sagte Dieter Bohlen anschließend euphorisch. Daniel holte noch ein Mal sein viel gelobtes "Ain´t No Sunshine" von Bill Withers hervor, auch dieses Mal wurde er von der Jury mit Lob überschüttet. Nina brachte es auf den Punkt: "Das war großartig, sensationell. Ich bin froh, dass wir dieses Finale haben!" Als beiden DSDS-Finalisten dann anschließend nacheinander Bohlens Siegertitel "Anything But Love" darboten, war die Jury wohl nur noch froh, dass sie die Entscheidung nicht treffen musste. "Traumfrau, Traumstimme", war da zu hören und auch das Wort "Weltklasse" fiel.

Während der anschließenden Voting-Phase gab es noch ein Wiedersehen mit den restlichen Top-10-Kandidaten der DSDS-Mottoshows, gemeinsam mit den Finalisten sangen sie "I´ve Had The Time Of My Life" aus dem Film "Dirty Dancing". Am Ende performten Sarah und Daniel noch mal den Siegersong, allerdings gemeinsam als Duett, und schließlich gab es die knappeste Finalentscheidung in der Geschichte von "Deutschland sucht den Superstar". Mit 50,47 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde Daniel Schuhmacher zum Superstar der sechsten Staffel gewählt, schon am 15. Mai wird seine Debütsingle "Anything But Love" in den Läden stehen.

Sicherlich wartet der Plattenvertrag von Sony nicht nur auf Daniel, auch Sarah kann sich als zweite berechtigte Hoffnungen auf neue Karrieremöglichkeiten machen. Der Terminplan des neuen Superstars ist nun erst mal noch voller als zuvor. Man darf gespannt sein, wann sich der neue Superstar Daniel das erste Mal in die Charts singen wird.

Bild: RTL

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017