Excite

DSDS 2013: Finale gefährdet - Lisa Wohlgemuth hat Kehlkopfentzündung

Ganz Deutschland zittert mit Lisa Wohlgemuth, denn für die süße Ostdeutsche wird es ganz eng mit dem Finale bei DSDS. Sie darf derzeit weder sprechen noch singen. Die Ärzte diagnostizierten eine Kehlkopfentzündung und nun ist erstmal komplette Stille für Lisa angesagt.

Zu einem schlechteren Zeitpunkt hätte ihre Stimme wirklich nicht versagen können. Seit zwei Tagen plage sie die Kehlkopfentzündung, schreibt sie ihren Fans auf Facebook. Doch sie übe trotzdem schon fleißig, auch wenn sie derzeit ihre Stimme schonen müsse. Sie höre sich ihre drei Songs immer wieder an und singe sie in Gedanken mit.

Doch ob das reicht, um gegen die stimmlich starke Beatrice Egli überhaupt eine Chance im Finale haben zu können, steht in den Sternen. Wahrscheinlich eher nicht, und deswegen fragen sich nun alle, wie das Finale von DSDS eigentlich aussehen soll. Wenn Lisa nicht singen kann, dann steht die Siegerin schon vorher fest.

In der Vergangenheit gab es aber schon mehrere Kandidaten, die vor den Shows krank wurden oder auch die Woche über ohne Stimme da standen. Im Endeffekt hat es dann bisher doch jeder auf die Bühne geschafft. Aber optimal ist die Vorbereitung für das Finale von DSDS für Lisa Wohlgemuth bestimmt nicht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017