Excite

DSDS 2011: Puppenspielerin Anna-Carina ist die erste Hoffnung

Zum Start der achten 'Deutschland sucht den Superstar'-Staffel sahen rund 7,5 Millionen Zuschauer, wie die DSDS-Juroren Dieter Bohlen, Fernanda Brandao und Patrick Nuo den Superstar 2011 suchten. Das ist die höchste Auftakt-Quote der Sendung aller Zeiten. Der oder die Nachfolgerin von Alexander Klaws, Elli Erl, Tobias Regner, Mark Medlock, Thomas Godoj, Daniel Schuhmacher oder Mehrzad Marashi war aber beim ersten Casting auf jeden Fall schon mal nicht dabei.

Einzig das Talent der Puppenspielerin Anna-Carina Woitschack konnte ein wenig überzeugen, wie sie mit ihrer souligen Stimme 'Mercy' von Duffy sang. Die 17-Jährige schaffte es dank einstimmiger Jury-Entscheidung direkt zum Recall auf die Malediven. Ganz anders der Berliner Ralph Joachim Rainer Edler von Görbitz, der mit seiner Mutter den großen Klassiker 'Time To Say Goodbye' etwas schief performte und sich damit einen Bohlen-Spruch einheimste: Sein Auftritt hätte 'jeden Ritter aus der Rüstung geschlagen'.

Schräge Vögel und bunte Hunde gab es bei DSDS ja schon immer, sie gehören eben zum Konzept und sind wahrscheinlich auch der Grund für den Erfolg der Castingsshow. So auch Stefan Simon, der mit seiner kranken Mutter zusammen wohnt, die überzeugt ist, dass ihr Sohn der neue Superstar ist, mit dieser Meinung stand Stefan nach seiner 'Angels'-Darbietung von Robbie Williams jedoch ganz alleine vor der Jury: 'Du wirst nie einen Vertrag bei einer Plattenfirma bekommen, höchstens als Parkwächter', spottete Dieter Bohlen.

Ähnlich bescheiden war die gesangliche Leistung der arbeitslosen Kosmetikerin Shole Haji Heidari, die ihr Glück mit Lady Gagas 'Paparazzi' probierte. Auch hier musste Bohlen einen fiesen Spruch in Richtung der gebürtigen Perserin mit etwas viel Make-Up im Gesicht abfeuern: 'Deine Stimme klingt ja wie Verona Feldbusch in ihren besten Zeiten'. Doch dann kam mit dem charmanten Österreicher Marco Angelini zur Abwechslung mal ein Kandidat, der mit seiner Gitarre eine solide Leistung bot und zum Recall geladen wurde.

Zum Abschluss kam es dann noch mal faustdick: Die 33-jährige Kandidatin Hendrikje Padula machte Bohlen ein Liebesgeständnis und packte sogar ihre Brüste aus. Peinlich! Sie kam übrigens nicht weiter. Aber schon am Mittwochabend geht es auf RTL weiter mit den Castings von DSDS 2011, bevor es zum Recall an den Strand der sonnigen Malediven geht.

Bild: rtl.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017