Excite

Dschungelcamp Tag 8: Silva muss gehen

Und da hat es den Ersten erwischt. Silva Gonzales ist von den Zuschauern aus dem Dschungelcamp gewählt worden. Der Sänger der Hot Banditoz nahm es gelassen. "Da hat deine Show nichts genutzt", stichelte Olivia Jones und sagte weiter, dass jetzt die größte Schlange raus sei. Doch Silva verstand das gar nicht: "So bin ich nun mal."

Ebenfalls kurz vor dem Ausscheiden stand Klaus Baumgart, der Furzer darf aber noch bleiben. Doch er hat ein ganz anderes Problem. Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sagten ihm, dass die Zuschauer schon mehr von ihm gesehen haben, als sie sehen wollten. Der dicke Klaus fragte sich, was das wohl heißen solle. Bis er drauf aufmerksam gemacht wurde, dass die Kameras aus allen Winkeln gefilmt haben, als er zehn Minuten ohne Hose da stand.

Zuvor gab es wieder viele Intrigen und herzzerreißende Gesichten aus dem Leben der Kandidaten. Und Joey hat wohl einen Werbevertrag mit Snickers. Denn er wünschte sich diesen Schokoriegel und beschrieb wie in einem Werbefilm, wie es ist, diesen Schokoriegel zu genießen. RTL erfüllte ihm diesen Wunsch sogar, allerdings musste er mit einem Pic-Up vorlieb nehmen. Dass es keine Schokolade gibt, wusste Joey nicht. "Ich hätte mir die Sendung mal anschauen sollen. Wozu hab ich mir denn einen Fernseher gekauft?"

Fiona und Olivia entdeckten dieses Geschenk im Dschungel. Und klärten dabei außerdem, wie die Libido im Camp immer höher pumpt. Außer bei Joey, der jüngste Teilnehmer scheint völlig frei von schmutzigen Gedanken zu sein. "Das kann man doch nicht machen. Wir sind hier im Dschungel."

Später hat Joey Erschütterndes zu berichten. Claudette fragt, woher er die vielen Narben habe. Darüber wolle er nicht reden, tut es dann aber doch. Sein Vater habe immer Töchter haben wollen, aber nicht bekommen. Deswegen habe er seinen Sohn nur "Dämon" genannt Unter Alkoholeinfluss habe er ihm die Finger gebrochen und durch ein Fenster geboxt, sagt Joey. Claudette muss weinen, als sie da hört: "Das ist ja der Horror." Das Ausmaß der Qualen erzählt der DSDS-Kandidat nicht ganz. "Das waren nur drei von 100 Prozent." Auch Patrick Nuo kommen die Tränen, wenn auch nur "innerlich", wie er meinte. "Der Junge ist ein Wunder."

Ärger mit einer Zecke hatte Allegra. Das Tier biss sich direkt hinter ihrem Ohr fest. Sie ruft Dr. Bob und bekommt einen Arzttermin. Fiona umarmt die Tochter von Tony Curtis und flüstert ihr ungefahr 54 Mal den Satz "Du schaffst das" zu. Dabei sieht man doch am Gesicht von Allegra, dass sie kein Problem mit Ärzten und Spritzen haben kann.

Tierisch ging es bei der Dschungelprüfung zu. Georgina musste in verschiedenen Räumen Sterne suchen. Dort traf sie auf einen Vogel Strauß, ein Krokodil, Spinnen und Maden. Sie fand sieben von elf Sternen und freut sich sicher schon auf die nächste Prüfung.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017