Excite

Dr. House: Mit Staffel 8 endet alles

Nun naht das Ende auch für den kaputtesten Doktor der TV-Geschichte. Der US-amerikanische TV-Sender Fox hat bekannt gegeben, dass mit der aktuellen achten Staffel die Kultserie Dr. House eingestellt wird. Der Abschied nach acht Jahren sei schmerzvoll, erklärten die Produzenten und Hauptdarsteller, aber es sei gut, aufzuhören, solange die schillernde Hauptfigur noch spannend sei.

Natürlich spielen hier auch die Einschaltquoten eine Rolle, die in letzter Zeit immer weniger wurden. An den genial exzentrischen Diagnostiker haben sich viele auch satt gesehen. Immerhin wurden insgesamt 177 Folgen fertiggestellt, 175 mehr als man 2004 erwartet hätte. Und irgendwann hat sich die Geschichte um Dr. Gregory House vielleicht auch auserzählt.

In einer Pressemittelung ließen die Produzenten eben auch verlauten, dass man keine Flops riskieren möchte: "Die Produzenten haben sich House immer als einen rätselhaften Charakter vorgestellt; er sollte also nicht der Letzte sein, der die Party verlässt. Es ist doch viel besser, zu verschwinden, bevor die Musik aufhört, während da noch immer Versprechungen und Mystik in der Luft liegen."

In Deutschland wird die erste Folge der achten Staffel erst am 6. März ausgestrahlt, so haben alle Fans des Mannes mit den fiesen Sprüchen noch etwas Zeit alles zu verdauen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017