Excite

Die zehnte Episode von "Germany's Next Topmodel"

In der zehnten Episode von "Germany's Next Topmodel" waren die verbleibenden neun Kandidatinnen wieder in Los Angeles, Zeit zum Verschnaufen blieb aber keine. Neben einer schwierigen Bühnen-Performance und einem Casting für C&A mussten die Mädels auch einen von Heidi Klums berüchtigten Werbespot nachstellen, keine leichte Aufgabe.

Im legendären "Groundings Theater", wo schon Hollywood-Stars wie Ben Stiller und Collin Farell auf der Bühne standen, mussten sich die Topmodel-Anwärterinnen ein Programm für wildfremde Zuschauer aus dem Ärmel schütteln. Die Show lief gut, besonders Larissa konnte überzeugen. Ihre dreiminütige Topmodel-Persiflage brachte den ganzen Saal zum Lachen und schließlich durfte sie sich zur Belohnung eine stylische Jacke des Labels "Jared by Knight" aussuchen.

Mit ihrer Topmodel-Persiflage schoss Larissa den Vogel ab

Beim Casting für einen C&A-Werbespot legte sich Ira mit Peyman an und landete dabei unsanft. "Bist Du nicht der Peyman? Im Fernsehen siehst Du aber größer aus – und sympathischer", veralberte sie den Juror, der ganz und gar nicht entzückt reagierte. Das Casting gewann am Ende Jessica, die damit ihren ersten richtigen Job ergatterte.

Anschließend hatten die GNTM-Kandidatinnen in die Fußstapfen von Heidi Klum zu treten, indem sie einen ihrer Werbespots nachdrehten. Mit Dessous und Gitarre hatten sie dabei so richtig abzurocken, Heidi gab zuvor natürlich ein spezielles Coaching. Die Aufgabe überforderte die meisten der Models, gute Kritiken bekamen aber z.B. Mandy und Maria. Letztere wurde außerdem kurzfristig für ein Shooting in London gebucht und war deswegen ganz schön durch den Wind. Als prominenten GNTM-Gast begrüßten die Mädchen nachher Bar Rafaeli, Model und Freundin von Leonardo DiCaprio. Sie gab den angehenden Topmodels nicht nur Tipps, sondern stand der Jury auch bei der Entscheidung zur Seite.

- Impressionen des Werbespot-Shootings

Schließlich musste am Ende auch wieder eine Kandidatin "Germany's Next Topmodel" verlassen. Die Jury entschied sich für Katrina, Heidi Klum bedauerte: "Wir haben lange an dich geglaubt, lange gesucht, aber leider nicht genug gefunden." Damit sind die jungen Damen in der kommenden Woche nur noch zu Acht.

Bild: ProSieben

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017